Haupt Kirche 15 Themenideen für die Sonntagsschulstunde

15 Themenideen für die Sonntagsschulstunde

Sonntag SchulunterrichtWurden Sie gebeten, an der Reihe zu sein, um die Sonntagsschule zu unterrichten? Sie müssen sich nicht einschüchtern lassen! Während es unwahrscheinlich ist, dass ein Kind eine tiefe Diskussion über biblische Hermeneutik anstößt (ähm was?), Ist es gut, einen Ausgangspunkt zu haben, ein Thema, wenn man so will. Hier sind 15 Themen der Sonntagsschulstunde, die zur Teilnahme anregen und gleichzeitig großartige Samen der Wahrheit pflanzen.

Pre-K durch frühe Grundschule

Thema: Wie ist Gott? Er ist ewig
Passagen : Genesis 1: 1-2; Offenbarung 1: 8; Jesaja 43: 10b
Fragen : Wer ist die älteste Person, die Sie kennen? Wissen Sie, was die Wörter Alpha und Omega bedeuten? (Die meisten wissen nicht, was ein griechisches Alphabet ist, also formulieren Sie es kinderfreundlich.) Was sind die ersten und letzten Buchstaben in unserem Alphabet?
Aktivität : Machen Sie eine Karte mit jedem Buchstaben des Alphabets. Geben Sie jedem Kind mehrere Buchstaben, wenn Sie eine kleine Gruppe haben, oder haben Sie Paare mit einem Buchstaben für eine größere Gruppe. Fordern Sie die Kinder auf, einzeln aufzustehen und das Alphabet entsprechend der Karte zu sagen, die sie erhalten haben. Viel Spaß beim Versuch, so schnell wie möglich zu fahren. Besprechen Sie, wie es keine Buchstaben vor A und keine Buchstaben nach Z gibt, so wie Gott der Anfang und das Ende ist.

Thema: Jesus hört unsere Gebete
Passagen : 1. Timotheus 2: 1-4; James 5:16; Philipper 4: 6-7
Fragen : Wie reagieren Sie, wenn jemand, mit dem Sie sprechen möchten, ein Gespräch mit Ihnen beginnt? Ist Ihnen das passiert - vielleicht mit einer Sportfigur, einem berühmten Autor oder einem Lieblingslehrer?
Aktivität : Verwenden Sie einige Brausetabletten (überwachen Sie Kinder, damit sie keine Tabletten essen oder versuchen, das Wasser danach zu trinken!) Und farbiges Sprudelwasser, um zu veranschaulichen, dass unsere Gebete eine Reaktion von Gott erhalten - wie wenn die Tablette ins Wasser geht. Er freut sich, uns beten zu hören, weil wir eine Beziehung zu ihm aufbauen.

Thema: Ich spioniere mit meinem kleinen Auge aus ... Jesus sieht mich!
Passagen : Lukas 15: 3-7; Psalm 33:18
Fragen : Können Sie sich eine Zeit vorstellen, in der Sie oder einer Ihrer Eltern sich wirklich Sorgen gemacht haben, weil etwas verloren gegangen ist? Was machst du, wenn du nach etwas suchst - bist du konzentriert oder abgelenkt?
Aktivität : Sammeln Sie einhundert Haushaltsgegenstände (Pennys, Büroklammern, Müsli in O-Form) und verteilen Sie sie auf einem Tisch. Wenn sich die Klasse versammelt hat, nehmen Sie eine weg, aber halten Sie sie sichtbar. Starten Sie eine Diskussion darüber, wie wichtig dieses eine Element ist. Was sagt uns das darüber, wie wichtig wir (und diejenigen, die verloren sind) für Jesus sind? Könnten wir uns nicht einfach darauf konzentrieren, dass wir noch 99 übrig haben? Für jüngere Kinder können Sie im Klassenzimmer ein einfaches Spiel „I Spy“ spielen oder druckbare Blätter haben, die die Schüler dazu herausfordern, versteckte Bilder zu finden.

juegos para grupos de jóvenes de secundaria

Thema: Jesus ist unser Anker
Passage : Hebräer 6: 19a
Fragen : Hat jemand jemals einen Anker gesehen, der an einem Boot hängt? Was macht ein Anker, wenn er ins Wasser gesenkt wird? Was macht dir Angst? Hilft es, wenn dich jemand umarmt oder festhält?
Aktivität : Binden Sie ein Stück Schnur an einen Saugnapf und befestigen Sie es an einem Plastikboot. Verwenden Sie einen Fliesenboden oder einen glatten Tisch, um zu demonstrieren, dass das Boot beim Abstellen des Saugnapfes nirgendwohin fährt. Lassen Sie die Schüler das Boot abwechselnd herumschieben und dann mit dem Anker befestigen. Erklären Sie, dass Jesus uns hilft, nicht in die Sünde zu schweben, indem er unsere Seele im Himmel verankert.

Thema: Ein Fischer der Menschen werden
Passage : Lukas 5: 1-11
Fragen : Haben Sie gefischt und etwas anderes als einen Fisch gefangen? Wie hast du dich gefühlt? Gab es in unserer Bibellese jemanden, der von dem, was er gefangen hat, enttäuscht war? Was geschah, als Simon Jesus gehorchte und sein Netz herunterließ?
Aktivität : Lassen Sie zwei Freiwillige ein blaues Blatt oder ein Stück großes Papier hochhalten. Lassen Sie die Schüler Angelruten aus Dübelstangen, Schnur und Büroklammern nehmen und ihre Leinen auf die andere Seite werfen. Ein Lehrer kann Stanzungen von Menschen mit Worten wie 'Freund in der Schule' oder 'Person im Laden' versehen. Wenn Kinder eine Papierperson fangen, können Sie darüber sprechen, wie sie ihren Glauben leben können, damit diese Person die Idee „fängt“, wie es ist, Christ zu sein.

Anmeldeformular für kleine Gruppen zur Registrierung von Bibelstudien Freiwilligen-Bibelstudium der Osterkirche Anmeldeformular

Späte Grund- / Mittelschule

Thema: Ich bin der Weinstock, du bist der Zweig
Passage : John 15: 1-5
Fragen : Was bedeutet es, einen Busch zu beschneiden? Was haben Sie gesehen, das in Ihrem Leben beschnitten werden muss? (Vielleicht möchten sie dies stillschweigend beantworten oder es als Gebet an Gott in ein Tagebuch schreiben.)
Aktivität : Mittelschüler lieben es immer noch, mit Teig zu spielen, und Sie können Ihre eigenen für diese Aktivität machen. Verwenden Sie grünen Teig für die Rebe und braunen Teig für die Zweige. Lassen Sie die Schüler den Vers veranschaulichen, indem Sie eine Rebe mit Zweigen schaffen, die sowohl neue grüne Blätter tragen als auch solche, die beschnitten werden müssen. Bitten Sie die Schüler, einen Zweig zu beschneiden und dann nacheinander mehr neue Blätter hinzuzufügen als zuvor. Erklären Sie, wie Gott nutzlose Zweige abschneidet, aber er schneidet auch Zweige ab, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Lassen Sie die Schüler mitteilen, was in Gottes Augen möglicherweise beschnitten werden muss und wie neues Wachstum aussieht (Freundlichkeit, Demut, Selbstbeherrschung usw.).

Thema: Für das Christentum verurteilt
Passage : Apostelgeschichte 12: 1-17
Fragen : Wie kannst du jemandem sagen, dass er Christ ist? Was sind die Zeichen, dass wir Gottes Werk tun? Was sagst du, wenn dich jemand nach deinem Glauben fragt?
Aktivität : In den frühen Tagen nach der Kreuzigung Jesu Christ zu sein, war eine gefährliche Angelegenheit. Richten Sie ein falsches Gericht mit der Prämisse ein: 'Wenn Sie als Christ verhaftet würden, gäbe es genügend Beweise, um Sie zu verurteilen?' Teilen Sie sich in zwei Teams mit einer Reihe von Fakten über eine Person. Lassen Sie jede Seite ihren Fall diskutieren - ob die Person verurteilt oder freigesprochen werden soll.

Thema: Freundschaften, die gedeihen, vs. Freundschaften, die schlagen
Passagen : Sprüche 17:17; Sprüche 27: 6; 1. Korinther 15:33
Fragen : Was bedeutet das Verb 'Dreschflegel'? Was ist mit dem Wort 'gedeihen'? Haben Sie sich jemals in einer Freundschaft so gefühlt? Wie war das? Welche Art von Freundschaften helfen uns zu gedeihen? Lassen deine Freunde dich in deinem Glauben gedeihen oder schlagen?
Aktivität : Bitten Sie die Schüler, sich über ihre Freundschaften zu informieren. Teilen Sie ein Stück Papier in drei Abschnitte (gedeihen, schweben und dreschen) und setzen Sie die Initialen von Freunden, die sie ermutigen (gedeihen), beeinflussen Sie sie nicht so sehr (schweben) oder lassen Sie sie stolpern (dreschen). Schreiben Sie am Ende der Seite ein Gebet auf und bitten Sie Gott, ihnen zu helfen, den Mut zu haben, Freunde auszuwählen, die ihnen helfen, zu gedeihen.

Thema: Nehmen Sie sich Zeit, um sich auszuruhen und Gott zu genießen
Passage : Genesis 2: 2-3
Fragen : Was machen Studenten gerne im Urlaub? Was glaubst du, hat Gott getan, als er sich ausgeruht hat? Dieser Vers sagt uns nur, was er nicht getan hat. Er hat nicht gearbeitet oder etwas erschaffen. Er hat seine Kreation einfach genossen.
Aktivität : Füllen Sie einen Kissenbezug mit vier zufälligen Gegenständen von zu Hause aus. Nehmen Sie sich Zeit, um die Gegenstände einzeln in der Klasse zu verteilen, und teilen Sie die Geschichte hinter jedem Gegenstand oder seine einzigartigen Eigenschaften mit. Ermutigen Sie Ihre Schüler, an etwas zu denken, das sie zu schätzen wissen und das die meiste Zeit übersehen wird, z. B. eine warme Dusche oder ein Auto, um zur Kirche zu gelangen. Erinnern Sie sie daran, dass Gott möchte, dass wir uns Zeit nehmen, um uns auszuruhen und alltägliche Dinge, Menschen in unserem Leben und Umstände zu schätzen, die uns helfen, zu wachsen.

Thema: Ich und mein großer Mund - Klatsch verstehen
Passagen : Sprüche 13: 3; Sprüche 4:23; Lukas 6:45; Matthäus 12:35
Fragen : Was ist Klatsch? Warum klatschen die Leute über einander? (Antwort: Sich selbst zu erhöhen oder auf Fehler anderer hinzuweisen.)
Aktivität : Bevor Sie diese Lektion unterrichten, sollten Sie einige Gesprächsstarter auf Karteikarten erarbeiten, die Klatsch und Tratsch sind. Bitten Sie einen Freiwilligen, an die Spitze der Klasse zu kommen und die Karten zu lesen. Lassen Sie die Schüler klatschen, wenn Sie nur Informationen austauschen, und mit den Füßen stampfen, wenn es sich um Klatsch handelt. Zum Beispiel: 'Hast du gehört, dass Alex heute als letzter auf der Meile hereingekommen ist?' (Stomp) versus 'Wir sind heute die Meile gelaufen und es war brutal!' (Klatschen) Wenn jemand fragt, wer zuletzt hereingekommen ist, können Sie ehrlich sein, aber das ist alles, was Sie zu sagen haben.

Weiterführende Schule

Thema: Gott formt uns zu seiner Ehre
Passagen : 1 Samuel 16: 7; Römer 9: 20-21; Jesaja 64: 8
Fragen : Denken Sie an diejenigen in Ihren sozialen Kreisen oder in der Schule, die als 'wichtiger' angesehen werden. Was macht sie so? Wenn Sie das weggenommen haben, was unterscheidet sie von Ihnen? Wie sollte dies nach dem Lesen der Verse in First Samuel unsere Perspektive ändern?
Aktivität : Stellen Sie genügend Bastelton oder Play-Doh für Gruppen von zwei oder drei Personen bereit. Lassen Sie die Schüler ihren Ton in zwei Teile zerbrechen und einen Gegenstand für den 'besonderen Gebrauch' und einen anderen für den 'allgemeinen Gebrauch' herstellen. Sie können sogar Accessoires wie Perlen oder Juwelen bereitstellen, um die Kreationen kunstvoller zu gestalten. Bitten Sie die Schüler, sie mit der Gruppe zu teilen. Lassen Sie sie anschließend die äußeren Verzierungen entfernen und zu einem Klumpen zerdrücken. Sprechen Sie darüber, wie wir alle aus demselben Ton bestehen und Gott uns zu seiner Ehre formt.

Thema: Sorgen um 'Sachen'
Passagen : Matthäus 6: 31-34; Lukas 11:11; Matthäus 7: 9-11
Fragen : Teilen Sie eine Zeit mit, in der ein Geschwister oder Freund über eine Situation ausflippte, von der Sie bereits wussten, dass sie gelöst wurde. (Ein Test wurde einen Tag zurückgeschoben, deine Eltern hatten bereits eine Form eingereicht usw.) Was nützt es, sich Sorgen zu machen? Wie können wir unserem himmlischen Vater vertrauen?
Aktivität : Bringen Sie einige Heimzeitschriften oder Zeitungen mit und suchen Sie nach Anzeigen, die sich mit dem Sorgen-Syndrom befassen (was zu trinken, zu essen und zu tragen). Denken Sie an andere Möglichkeiten, wie unsere Kultur Sorgen aufrechterhält. Wenn Sie eine ausgestopfte oder Plastikschlange haben, kann es Spaß machen, eine zur Veranschaulichung von Matthäus 7 mitzubringen.

Thema: Den Heiligen Geist kennen
Passagen : 1 Samuel 10: 9-10; 1 Samuel 16:14; Lukas 1:15; Lukas 1:35
Fragen : Wer ist der Heilige Geist? Welche Jobs hat er in der Dreifaltigkeit? Woher wissen wir, ob der Geist in uns aktiv ist?
Aktivität : Da der Heilige Geist in uns wohnt, ziehen Sie einen humorvollen Sketch über den Heiligen Geist an, der in einem unordentlichen Raum ankommt und ihn für Gott aufräumen muss - verschmutzen Sie die Klasse mit Müll, bevor die Schüler ankommen. Lassen Sie die Schüler nach dem Unterricht in Gruppen überlegen, was der Heilige Geist von uns möchte, damit er ohne zu zögern in uns leben kann (eine Art Leitfaden für Hausbesitzer).

Thema: Weniger von mir, mehr von Christus
Passagen : Lukas 9:23; Matthäus 16: 24-25
Fragen : Lesen Sie Vers 24 laut vor und lassen Sie die Schüler eine Weile daran kauen. Was sagt Jesus hier? Ist es 'schlecht', uns selbst retten zu wollen? Was meint er, wenn er sagt, wir müssen unser Leben verlieren, um es zu retten? Wie ist es anders, 'unser Leben um Seinetwillen zu verlieren', als es um unserer eigenen Ehre oder unseres Ruhms willen zu verlieren? Wie sieht es aus, täglich unser Kreuz aufzunehmen?
Aktivität : Teilen Sie diese Idee auf einer weißen Tafel auf, um die Konzepte abzubilden. Kreisen Sie verschiedene Teile eines Strichmännchenkörpers ein, die Sie zeichnen - Herz, Kopf, Seele usw. Sprechen Sie darüber, wie unsere unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse auf eine Weise in Konflikt geraten können, die dieser Bibelstelle ähnelt.

Thema: Gott für das Ergebnis vertrauen
Passagen : Matthäus 25: 24-25; Psalms 32: 8-10; Sprüche 3: 5-6
Fragen : Was bedeutet es, jemandem zu vertrauen? Wir wissen, dass wir uns auf Gott verlassen können, aber ehrlich gesagt, warum ist es manchmal schwierig?
Aktivität : Füllen Sie einen versiegelbaren Plastikbeutel in Sandwichgröße mit Wasser. Nehmen Sie angespitzte Stifte und stecken Sie sie schnell von einer Seite zur anderen durch die Tasche (stellen Sie sicher, dass ein Erwachsener für diese Demonstration verantwortlich ist). Erstaunlicherweise tritt kein Wasser aus, wenn Sie sie schnell durch den Beutel stoßen und dort aufbewahren. Jedes Mal, wenn Sie in die Tasche stecken, können Sie die Worte 'Wir müssen vertrauen' wiederholen. Sie könnten sogar Wörter auf die Stifte schreiben, wie 'Warten', 'Zuhören' oder 'Gehorsam'.

Die Sonntagsschule ist eine wunderbare Zeit, um Gottes Wort und Unterricht für die nächste Generation zu vermitteln. Verwenden Sie diese realen Fragen und Aktivitäten, um wirklich etwas zu bewirken.

Julie David ist mit einem Anbetungspastor verheiratet und entwickelt nach 20 Jahren im Dienst zusammen mit drei Töchtern immer noch das zarte Gleichgewicht zwischen dicker Haut und gnädigem Herzen. Sie leitet derzeit eine kleine Gruppe von Highschool-Mädchen.


SignUpGenius erleichtert die Organisation der Kirche.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

50 Ideen und Spiele für Firmenpicknicks
50 Ideen und Spiele für Firmenpicknicks
Steigern Sie die Unternehmenskultur und pflegen Sie die Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Teams, indem Sie ein Picknick planen. Probieren Sie diese Spiele und Ideen aus, um das Beste aus dem Event zu machen.
Genius Hack: Verknüpfen Sie Anmeldungen ganz einfach mit Tabbing
Genius Hack: Verknüpfen Sie Anmeldungen ganz einfach mit Tabbing
Kombinieren Sie mit unserer Tabbing-Funktion mehrere Anmeldungen zu auswählbaren Registerkarten. Organisieren Sie lange Anmeldungen in mehreren Anmeldungen, kombiniert mit der Tabulator-Funktion, um das Auffinden von Anmelde-Slots zu vereinfachen.
SignUpGenius erhält die höchste Auszeichnung für den Kundenservice
SignUpGenius erhält die höchste Auszeichnung für den Kundenservice
SignUpGenius gibt seinen Gewinner des Back-to-School-Wettbewerbs in Höhe von 5.000 US-Dollar bekannt und vergleicht diesen Betrag mit Spenden an lokale und globale Schulen.
30 Fundraising-Ideen für Missionsreisen
30 Fundraising-Ideen für Missionsreisen
30 Spendenideen, um Geld für Ihre Mission in der Kirche oder in der Jugendgruppe zu sammeln.
20 Tipps zur Budgetplanung für eine erfolgreiche Veranstaltung
20 Tipps zur Budgetplanung für eine erfolgreiche Veranstaltung
Die Veranstaltungsplanung beginnt mit der Entwicklung eines Budgets für Ausgaben. Verwenden Sie diese Budget-Tipps, um die Kosten abzuschätzen und Geld proportional zu verschiedenen Aktivitäten zuzuweisen, um sicherzustellen, dass Sie nicht Ihr gesamtes Veranstaltungsgeld gleichzeitig oder an einem Ort ausgeben.
50 kostengünstige Geschenke und Ideen zur Anerkennung von Freiwilligen
50 kostengünstige Geschenke und Ideen zur Anerkennung von Freiwilligen
50 kostengünstige Geschenkideen zur Anerkennung von Freiwilligen und Ideen, um sich bei den Helfern Ihrer Gruppe zu bedanken.
25 Möglichkeiten zur Steigerung der Sportlichkeit
25 Möglichkeiten zur Steigerung der Sportlichkeit
Gute Sportlichkeit ist nicht automatisch. Seien Sie bereit, Ihr Kind zu ermutigen und zu unterstützen, wenn es sich für den Jugendsport entscheidet.