Haupt Geschäft 20 Tipps zur Terminplanung für Fotografen

20 Tipps zur Terminplanung für Fotografen

Fotografensitzung beim FotografierenTheoretisch ist es einfach, ein Fotobusiness zu eröffnen - nehmen Sie eine Kamera und fangen Sie an zu fotografieren. Aber die Profis wissen, dass es Spaß machen kann, den perfekten Schuss zu machen, wenn man sich mit administrativen Aufgaben wie der Planung beschäftigt. Glücklicherweise ist es mit ein paar Produktivitätsverbesserungen und einem riesigen Internet voller technischer Ressourcen für Fotografen einfacher als je zuvor, ihre Geschäfte reibungslos zu führen. Hier sind 20 Tipps zur Terminplanung, um Ihre nächste Sitzung zu verbessern.

Produktivitätsverbesserer

  1. Bieten Sie festgelegte Termine und Zeiten für Buchungen an - Reduzieren Sie das Hin und Her mit Kunden, indem Sie einige Daten und Zeiten vorschlagen, die für Sie funktionieren, anstatt das Gespräch offen zu lassen. Seien Sie natürlich bereit, flexibel zu sein, wenn Ihre vorgeschlagenen Zeitfenster nicht mit dem Zeitplan Ihres Kunden übereinstimmen.
  2. Organisieren Sie Ihre Woche - Anstatt jeden Tag mit einer Vielzahl von Plänen zu füllen (ein Shooting im Studio, gefolgt von einer Bearbeitung, gefolgt von einem Shooting vor Ort usw.), sollten Sie Ihre Woche in Zeitabschnitten organisieren. Sie können beispielsweise dienstags und donnerstags für Aufnahmen und montags und mittwochs für In-Office-Aufgaben wie das Bearbeiten zuweisen.
  3. Reisezeit minimieren - Wenn Sie den ganzen Tag über mehrere Kunden an mehreren Orten fotografieren, versuchen Sie, Buchungen so zu planen, dass Sie nicht in der ganzen Stadt hin und her fahren.
  4. Erstellen Sie vorab eine Schussliste - Holen Sie das Beste aus Ihrer Sitzung heraus, indem Sie für jedes Shooting eine Route mit Aufnahmen und Posen erstellen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie eine Familie oder eine andere größere Gruppe fotografieren (z. B. alle Familienmitglieder, nur Kinder, nur Eltern usw.). Drucken oder schreiben Sie Ihren Zeitplan aus und bringen Sie ihn zum Shooting, falls der Akku Ihres Smartphones leer ist.
  5. Besuchen Sie den Ort vor dem Shooting - Gehen Sie zur gleichen Tageszeit, zu der Sie Ihr Shooting planen, damit Sie sich ein Bild von Licht, Schatten und der Anzahl der Personen machen können. Machen Sie mit Ihrer Kamera ein paar Testaufnahmen, wenn Sie können. Manchmal funktioniert Ihre perfekt geplante Aufnahme nicht und es ist besser, dies im Voraus herauszufinden, als wenn Sie mit einem Kunden auf der Uhr sind.
  1. Pünktlich zum Einrichten und Abschalten einbauen - Wenn Sie Buchungen annehmen, nehmen Sie sich Zeit, um die von Ihnen verwendeten Requisiten auf- und abzubauen. Wenn Sie in der Lage sind, kommen Sie einige Minuten früher, um sich vorzubereiten.
  2. Konsolidieren Sie die Requisiten für den Transport - Reduzieren Sie die Minuten für Einrichtung und Abbau, indem Sie mehrere Requisiten in durchsichtige oder beschriftete Behälter legen, die Sie leicht greifen und mitbringen können. Sie können Ihre Mülleimer sogar nach Themen kennzeichnen, z. B. 'Verlobungssitzung' oder 'Neugeborenen-Shooting'.
  3. Bearbeiten Sie im laufenden Betrieb - Ihre Lieblingsaufnahmen sind frisch in Ihrem Kopf, sobald Sie die Aufnahme beendet haben. Wenn Sie Zeit haben, bearbeiten Sie Ihre Favoriten sofort und speichern Sie sie in Ihrem endgültigen Ordner.
  4. Lassen Sie Kunden wissen, was sie erwartet - Menschen lieben Überraschungen, aber nicht, wenn sie sich mitten in einem Fotoshooting befinden. Kommunizieren Sie vor der Buchung genau das, was Sie anbieten, einschließlich der Kosten und der Anzahl der Bilder, die Kunden erwarten können. Dies hilft Ihnen auch dabei, Ihr Tempo während der Aufnahme zu halten. Wenn Sie sich dem Ende Ihres Zeitfensters nähern und nur eine Vorstellung von fünf Ihrer versprochenen 15 Bilder haben, müssen Sie das Tempo erhöhen.
  5. Haben Sie einen Backup-Plan - Wenn Sie im Freien fotografieren, benötigen Sie immer einen Backup-Plan für Regen, Schnee, extreme Hitze oder was auch immer Mutter Natur auf Sie wirft. Überprüfen Sie das Wetter in der Woche vor der Buchung und bereiten Sie Ihren Kunden darauf vor, den Drehort bei Bedarf zu ändern (oder ganz zu verschieben).
  6. Werden Sie kreativ, wenn die Dinge langsam sind - Fotografen sind normalerweise mit Hochzeiten im Frühling und Weihnachtskarten im Herbst beschäftigt. Sie können jedoch zwischen diesen geschäftigen Jahreszeiten Einnahmen erzielen, indem Sie Minisitzungen zu Feiertagen wie dem Valentinstag oder einem Thema wie 'Schnee' anbieten.
Fotografie Fotografen planen die Planung von Minis Sessions Porträts Kamera Anmeldeformular Fotografen Fotografie Sitzungen Porträts Bilder Hochzeitskameras grün Anmeldeformular

Setzen Sie Ihre Technologie ein

  1. Verwenden SignUpGenius Kunden sich selbst planen lassen - Verwenden Sie den oberen Rand Ihrer Anmeldeseite, um Kunden mitzuteilen, was sie zu erwarten haben (z. B. eine 20-minütige Minisitzung im Park, die etwa 15 Fotos für 125 US-Dollar ergibt), und bieten Sie den Kunden mehrere Zeitfenster zum Greifen an.
  2. Senden Sie eine detaillierte E-Mail-Bestätigung - Geben Sie alle relevanten Informationen wie Start- und Endzeit für das Shooting, Adresse des Ortes (der Orte), empfohlene Garderobe, Zahlungsbetrag usw. an, damit Kunden erneut nachschlagen können. Sie können Kunden auch eine Kalenderanfrage senden. Möglicherweise verwenden sie Outlook, iCal oder Google Kalender, um ihren Zeitplan zu verwalten. Genialer Tipp: Mit SignUpGenius können Sie einrichten automatische benutzerdefinierte Erinnerungen und auch Synchronisierung mit digitalen Kalendern .
  3. Fügen Sie Ihrer Buchungsseite Informationen zu verspäteten Stornierungen und Gebühren für Nichterscheinen hinzu - Vermeiden Sie das Spielen von Telefon- oder E-Mail-Tags mit flockigen Clients. Sie können die Informationen auch am Ende jeder E-Mail-Korrespondenz einfügen.
  4. Kommunizieren Sie vor der Buchung mit Kunden, um die Wahrscheinlichkeit von Nichterscheinen zu verringern - Fragen Sie, wann sie lieber kontaktiert werden möchten - einige vergessen möglicherweise, wenn Sie zu weit im Voraus Kontakt aufnehmen. Halten Sie sich an den Tag vor oder sogar an den Tag Ihres geplanten Drehs. SignUpGenius kann automatische Erinnerungen senden, sodass Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen.
  1. Sammeln Sie Geld für Einzahlungen online - Akzeptieren Einzahlungen online macht den Umgang mit Schecks, Bargeld oder Karten am Tag des Drehs überflüssig.
  2. Erstellen Sie eine E-Mail-Liste früherer Kunden - Senden Sie gelegentlich Informationen zu Mini-Sessions, Erinnerungen an die Buchung von Weihnachtskarten-Shootings und vieles mehr. Sie werden überrascht sein, welche zusätzlichen Buchungen Sie durch diese unkomplizierte Marketingstrategie erhalten.
  3. Marktsitzungen in sozialen Medien - Verwenden Sie Ihre Facebook- und Instagram-Seiten und Community-Gruppen, um Mini-Sessions oder offene Zeitfenster zu vermarkten und direkt auf Ihre Anmeldeseite zu verlinken, damit Kunden problemlos buchen können.
  4. Betrachten Sie das Bloggen - Viele Fotografen haben einen Blog auf ihrer Website (oder über einen kostenlosen Blogging-Service), um über Techniken, die sie lieben, Trends in der Fotografie und mehr zu sprechen. Fügen Sie in jeden Blog-Beitrag einen Link ein, damit Kunden problemlos ein Shooting buchen können. Veröffentlichen Sie Beispiele Ihrer Arbeit und teilen Sie sie mit Kunden, damit auch diese das Wort verbreiten können!
  5. Speichern Sie Standorte in Ihrer ausgewählten Karten-App im Voraus - Reduzieren Sie den Stress an Drehtagen vor Ort, indem Sie Adressen im Voraus zuordnen und den Ort in Ihrer Favoritenliste speichern. Auf diese Weise können Sie ins Auto steigen, die Karte hochziehen und losfahren. Für Ihre Kunden, Geben Sie einen Ort direkt in Ihre Anmeldung ein Kunden können auf Wegbeschreibungen und Reisezeiten zugreifen.

Egal, ob Sie ein Foto-Tierarzt oder ein Neuling mit einem wachsenden Geschäft sind, diese Tipps machen die Buchung von Fotografie-Kunden zum Kinderspiel.

Sarah Pryor ist Journalistin, Ehefrau, Mutter und Auburn-Fußballfan und lebt in Charlotte, NC.


SignUpGenius erleichtert die Organisation von Unternehmen.


Interessante Artikel