Haupt Hochschule 25 Dinge, die bei der Auswahl eines Colleges zu beachten sind

25 Dinge, die bei der Auswahl eines Colleges zu beachten sind


Vier Jahre harte Arbeit, standardisierte Tests und außerschulische Aktivitäten haben zu diesem Moment geführt. Sie haben ein paar College-Zulassungen in der Hand, und jetzt ist es Zeit zu entscheiden, an welcher Sie teilnehmen werden. Es ist aufregend, Optionen zu haben, aber es ist auch ein wenig beängstigend. Das Wichtigste ist, dass keine Schule perfekt ist. Wenn Sie jedoch einige wichtige Faktoren berücksichtigen, können Sie die Schule finden, die zu Ihnen passt.

Kosten

Der erste (und offensichtlichste) Faktor bei vielen College-Entscheidungen sind die Kosten. Ein Blick auf die Studiengebühren ist jedoch möglicherweise nicht der beste Weg, um zu beurteilen, wie viel Sie tatsächlich ausgeben werden. Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.



  1. Lebenskosten - Die Lebenshaltungskosten in Washington, DC, unterscheiden sich erheblich von beispielsweise in Raleigh, North Carolina. Wenn Sie sich die Lebenshaltungskosten ansehen, können Sie das Geld berücksichtigen, das Sie für Lebensmittel und potenzielle Mieten ausgeben.
  2. Kosten für die Heimreise - Es mag billiger sein, zu einem College zu gehen, das weiter von Ihrem Wohnort entfernt ist, aber berücksichtigen Sie das Geld, das Sie für Flug- / Bahntickets ausgeben müssen, um nach Hause zu kommen.
  3. On-Campus vs. Off-Campus Housing - Einige Schulen verlangen, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Jahren auf dem Campus leben. Das Wohnen auf dem Campus ist zwar bequemer, kostet aber oft mehr als das Leben außerhalb des Campus. Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, wie lange Sie auf dem Campus leben müssen.
  4. Griechisches Leben - An einigen Hochschulen nimmt eine große Mehrheit der Studenten am griechischen Leben teil. Wenn Sie vorhaben, einer Schwesternschaft oder Brüderlichkeit beizutreten, berücksichtigen Sie die Kosten der Gebühren in Ihrem Budget.
  5. Stipendien - Wenn Sie sich für eine Schule interessieren, die finanzielle Unterstützung jedoch gering ist, forschen Sie an speziellen Stipendien der Universität. Jede Universität hat ihre eigenen Stipendien. Viele werden nicht veröffentlicht, können aber erheblich zum Kostenausgleich beitragen.
  6. Arbeits- und Campus-Stellenangebote - Informieren Sie sich über die Verfügbarkeit von Studienleistungen an der Universität und untersuchen Sie, in welchen Bereichen Sie auf dem Campus arbeiten können. Ein Arbeitsstudium oder ein Job auf dem Campus kann Ihnen helfen, das College zu bezahlen, und bietet gleichzeitig Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.
Colleges Uhr Konferenzen Stunden Nachhilfe Büro Planung Anmeldeformular College Umzug Umzug Wohnheim Campus Neuling Boxen Packen Anmeldeformular

Programme

Ob eine Schule Ihr bevorzugtes Hauptfach hat oder nicht, ist nicht das Einzige, woran Sie denken sollten, wenn Sie eine Schule akademisch auswählen.

  1. Berufsschulen - Wenn Sie sich für eine Berufsschule innerhalb der Universität interessieren (z. B. für eine Krankenpflegeschule, eine Business School usw.), stellen Sie sicher, dass die Universität über andere Optionen verfügt, auf die Sie sich ebenfalls freuen. Es ist schwer darüber nachzudenken, aber wenn Sie nicht in diese Berufsschule aufgenommen werden, möchten Sie andere Optionen haben, die Sie für den Erfolg vorbereiten.
  2. STEM vs. Liberal Arts - Weißt du noch nicht was du machen willst? Das ist okay. Wenn Sie sich die allgemeine Ausrichtung der Programme an einer Universität ansehen, können Sie eine Entscheidung treffen. Interessieren Sie sich mehr für freie Künste? Willst du recherchieren? Auf der Suche nach einer starken wissenschaftlichen Abteilung? Verwenden Sie diese Faktoren, um sich zu entscheiden.
  3. Prestige vs. Spezialisierung - Es kann verlockend sein, eine Schule zu wählen, die auf dem allgemeinen Prestige basiert. Schulen, die möglicherweise weniger angesehen oder bekannt sind, bieten jedoch Spezialprogramme an, die auf ihrem Gebiet bekannt sind. Schauen Sie sich nicht nur den Gesamt-GPA der zugelassenen Schüler an, sondern suchen Sie nach prestigeträchtigen Programmen innerhalb der Schule.
  4. Im Ausland studieren - Träumen Sie davon, im Ausland zu studieren? Informieren Sie sich über die Möglichkeiten eines Auslandsstudiums, bevor Sie sich für eine Schule entscheiden. Ihre Hauptanforderungen haben möglicherweise nicht genügend Platz, um im Ausland zu studieren, oder die in bestimmten Ländern angebotenen Programme sind möglicherweise begrenzt. Es kann von Universität zu Universität variieren.
  5. Alumni-Netzwerk - Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie noch weit davon entfernt sind, Alumnus zu werden, aber es ist gut, ins College zu gehen und sich dessen bewusst zu sein, was Ihnen bei Ihrem Abschluss am meisten hilft - Verbindungen. Wie stark sind die Alumni-Netzwerke verschiedener Programme und Organisationen? Wie können Beziehungen zu Professoren und Fakultäten Ihnen bei Ihrer postgradualen Jobsuche helfen?

Bieten Sie Campus-Touren mit einer Online-Anmeldung an. Beispiel anzeigen

Persönliches Wachstum

Das College ist eine Zeit immensen persönlichen Wachstums. Es ist eine Zeit, Ihr Weltbild zu erweitern, erwachsen zu werden und herauszufinden, woran Sie interessiert sind. Überlegen Sie sich bei der Auswahl eines Colleges, wie Sie sich auf Erfolg einstellen können.



  1. Vielfalt - Das College ist eine Zeit, um andere Perspektiven als Ihre eigenen kennenzulernen. Wenn ein College eine homogene Studentenschaft oder eine Studentenschaft hat, die genau wie Sie ist, werden Sie nicht so sehr herausgefordert, wie Sie es woanders sein könnten.
  2. Praktika - Während des akademischen Jahres oder Sommers können Sie als Praktikant wertvolle Erfahrungen sammeln. Informieren Sie sich im Karrierebüro des Colleges, ob es Ressourcen bietet, mit denen Studenten Praktika wie Beziehungen zu lokalen Unternehmen sichern können.
  3. Touren sind nicht alles - Jedes College sieht auf einer Tour fantastisch aus. Aber nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit echten Schülern zu sprechen. Haben sie sich von der Fakultät und den Studenten der Universität unterstützt gefühlt? Wie ist die Community? Wird es ein Ort sein, an dem Sie Erfolg haben?
  4. Referenten und Gastprofessoren - Schauen Sie sich die Redner, Gastprofessoren und Künstler an, die jedes College besucht haben. Lädt die Universität talentierte, aufregende Menschen ein, sich mit ihren Studenten zu beschäftigen?
  5. Außerschulische Aktivitäten - Sehen Sie sich die Schülerorganisationen an jeder Schule an, um herauszufinden, woran Sie sich gerne beteiligen möchten. Wenn Sie gerne Fußball spielen, eine Schule jedoch keine intramuralen Turniere veranstaltet, kann dies Ihre persönlichen Erfahrungen erheblich beeinträchtigen.

Koordinieren Sie Orientierungssitzungen für Studienanfänger mit einer Online-Anmeldung. Beispiel anzeigen

Dinge, von denen Sie denken, dass sie keine Rolle spielen

Diese letzten paar Dinge mögen ein bisschen albern erscheinen, aber sie sind die Dinge, die einen Unterschied in Ihrer täglichen College-Erfahrung machen werden. Lass sie nicht aus!

  1. Umliegende Stadt - Ist die Schule in einer Universitätsstadt oder einer Großstadt? Ist es weit weg von irgendetwas anderem? Hat es die Berge oder den Strand in der Nähe? Sie denken vielleicht nicht, dass dies wichtig ist, aber in der umliegenden Stadt zu sein, ist das, was Sie tun werden, wenn Sie nicht im Unterricht sind - was sehr viel ist.
  2. Wetter - Die meisten Studenten gehen zum Unterricht. Wenn Sie in einem kühleren (oder sehr warmen!) Zustand aufs College gehen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie damit umgehen können!
  3. Sport - Wenn Sie ein Sportfan sind, kann ein College mit einem großartigen Team die College-Erfahrung verbessern. Seien Sie ehrlich zu sich selbst - ist es wichtig, dass Sie zu Fußball- oder Basketballspielen gehen können?
  4. Lebensmitteloptionen - Wenn Sie irgendwelche diätetischen Einschränkungen haben, überprüfen Sie, wie die Speisesäle und die Speiseoptionen auf dem Campus zu Ihrer bestehenden Ernährung passen.
  5. Auto und öffentliche Verkehrsmittel - Lässt Ihre Schule Sie ein Auto auf dem Campus haben? Gibt es Parkmöglichkeiten? Wenn nicht, wie sind die öffentlichen Verkehrsmittel? Wenn Sie ein Neuling ohne Auto sind und Lebensmittel benötigen, sollten Sie dies im Voraus nachgeschlagen haben.

Wie man alles betrachtet

Okay, wir wissen, dass das Lesen all dieser verschiedenen Faktoren VIEL ist. Hier sind einige Möglichkeiten, um den Entscheidungsprozess überschaubar zu machen.



  1. Erstellen Sie eine Vor- und Nachteile-Liste - Nicht jede Schule passt perfekt in jede Kategorie, und das ist in Ordnung. Erstellen Sie eine Vor- und Nachteile-Liste für die Schulen, die Sie in Betracht ziehen, und versuchen Sie, das Gesamtbild im Auge zu behalten.
  2. Sprechen Sie mit aktuellen Studenten - Viele dieser Informationen sind schwer zu finden, aber jeder aktuelle Schüler wird sie aus dem Kopf wissen. Nutzen Sie aktuelle Studenten der Universität als Ressource! Fragen stellen.
  3. Rang Was für Sie am wichtigsten ist - Wenn Sie immer noch von all den verschiedenen Faktoren überwältigt sind, wählen Sie fünf aus, die für Sie am wichtigsten sind. Vergleichen Sie diese Faktoren dann nur, wenn Sie sich Schulen ansehen. Lassen Sie den Prozess für Sie arbeiten!
  4. Denken Sie daran, dass das College das ist, was Sie daraus machen - Die Wahrheit ist, dass es wahrscheinlich keine Schule gibt, die perfekt passt. Aber am College dreht sich alles darum, was du daraus machst. Wenn Sie flexibel und lernbereit sind, können Sie fast überall eine erstaunliche Erfahrung machen.

Nachdem Sie nun wissen, welche Faktoren zu berücksichtigen sind, können Sie mit den verfügbaren Informationen nur noch die bestmögliche Entscheidung treffen. Wir glauben an dich, Genies!

Celine Ives ist eine Studentin, die gerne Feldhockey spielt, mit ihrem Hund kuschelt und ihre Carolina Tar Heels anfeuert.


DesktopLinuxAtHome erleichtert die Organisation des Colleges.

ideas baratas de reunión de clase

Interessante Artikel