Haupt Gruppen & Clubs 25 Tipps für Pfadfinderführer

25 Tipps für Pfadfinderführer

Ihr Kind sagte einfach die Worte 'Ich möchte mich den Pfadfindern anschließen', und bevor Sie es wissen, wurden Sie gebeten, die Herrschaft zu übernehmen und der Pfadfinderführer zu sein. Willkommen im Klub! Hier sind 25 Tipps, die Sie auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Pfadfinderführer unterstützen.

Ein großartiger Anführer werden

Scouting 101 - Besorgt, dass Sie nichts über Scouting wissen? Holen Sie sich ein wenig Training unter Ihren Gürtel. Nutzen Sie das angebotene Training. Sowohl Pfadfinderinnen als auch Pfadfinderinnen bieten verschiedene Trainingsmöglichkeiten für neue (und erfahrene) Führungskräfte.

Lernen Sie Ihre Pfadfinder kennen - Alles, was Sie während Ihrer Amtszeit als Pfadfinderführer tun, dreht sich um die Kinder. Lernen Sie sie kennen. Haben Sie eine Sportgruppe oder eine akademischere? Sind sie serviceorientiert oder eher auf Camping ausgerichtet? Bereit für ein praktisches Projekt oder mehr an Beobachtung interessiert? Wenn Sie die Persönlichkeit der Gruppe kennen, können Sie Aktivitäten planen, um sie besser bedienen zu können.

Lerne die Eltern kennen - Haben die Eltern Ihrer Pfadfinder eine besondere Fähigkeit, deren Weitergabe wertvoll wäre? Vielleicht arbeitet jemand an einem interessanten Ort, der eine großartige Exkursion wäre. Je besser Sie Ihre Eltern kennenlernen, desto mehr lernen Sie über versteckte Talente und Ressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Bilden Sie ein Komitee - Ihre Stärke liegt darin, die Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie ein Komitee bilden, wissen Sie, wer Ihre Kerngruppe der freiwilligen Eltern ist, und können sie das ganze Jahr über schnell und einfach um Hilfe bitten.

Ort, Ort, Ort - Wo Sie sich entscheiden, Ihre Meetings abzuhalten, kann die Gruppe bilden oder brechen. Es muss bequem für die Eltern der Pfadfinder sein, wetterfest, groß genug für die Kinder, um herumzulaufen, und vorzugsweise irgendwo mit Badezimmern. Zu den Ideen gehören Schule, Kirche, Erholungszentrum, Clubhaus usw. Auch Ihr eigenes Zuhause, wenn Sie so mutig sind.

Organisation

Tore - Nachdem Sie Ihre Pfadfinder kennengelernt haben, legen Sie Ziele für das Jahr fest, um Ihren Pfadfinderzweck zu definieren. Entscheiden Sie, welche Abzeichen Sie Ihren Pfadfindern verdienen möchten und welche Exkursionen Sie unternehmen möchten. Dann fällt es Ihnen leichter, Veranstaltungen für das Jahr zu planen.

Stellen Sie es in den Kalender - Stellen Sie alle Ihre Besprechungen und so viele Exkursionen wie möglich zu Beginn des Jahres in den Kalender, damit Sie keine Umfragen darüber durchführen müssen, welche Daten für die Menschen besser sind. Die Leute werden vorausplanen und die Teilnahme wird insgesamt besser sein.

temas de baile de la escuela primaria

Planen Sie Ihre Besprechungen - Warten Sie nicht bis zur letzten Minute. Planen Sie Ihre Besprechungen im Voraus. Versuchen Sie, in Teilen von zwei oder drei Besprechungen gleichzeitig zu denken. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf Verbindungsthemen erstellen.

Plan B - Egal wie viel Sie planen, stellen Sie sicher, dass Sie immer einen Plan B haben. Kinder graben nicht die Aktivität, die Sie geplant haben? Halten Sie ein Backup bereit und warten Sie. Snack Mama hat den Snack vergessen? Halten Sie immer zusätzliche Snacks bereit (nur für den Fall!).

Spaß, Funner, Funnest - Organisieren Sie Ihre Meetings so, dass die unterhaltsamste Aktivität noch bevorsteht. Beginnen Sie mit dem Scout-Geschäft und fahren Sie dann mit Ihrer geplanten Aktivität (Spaß), einem nächsten Spiel (mehr Spaß) und schließlich Snacks (am meisten Spaß) fort. Auf diese Weise haben Ihre Pfadfinder immer etwas, auf das sie sich freuen können.

Hightech-Scouting

Sammeln Sie Ihre Groupies - Heutzutage sind alle auf Facebook, oder? Bringen Sie also Ihre Pfadfinderplanung zu den Menschen. Organisieren Sie eine geschlossene Facebook-Gruppe und laden Sie alle Eltern zum Beitritt ein. Hier können Sie Informationen über bevorstehende Meetings, Spendenaktionen und allgemeine Gruppendetails austauschen.

Digitale Dokumente - Minimieren Sie Verschwendung und halten Sie wichtige Dokumente mit Google Text & Tabellen immer griffbereit. Mithilfe von Google Text & Tabellen können Sie Hähne auf dem neuesten Stand halten und von einem Smartphone aus unterwegs darauf zugreifen. Bonus, vergessen Sie niemals Ihre Besprechungsnotizen zu Hause. Mit Google Text & Tabellen können Sie sie überall abrufen.

Melde dich an - Verlieren Sie das Anmeldeformular für die Zwischenablage der alten Schule. SignUpGenius ist die neue Art, Ihre Freiwilligen zu organisieren. Ihre Freiwilligen werden es zu schätzen wissen, sich anmelden zu können, wenn es Ihnen passt. Bonus, SignUpGenius sendet Erinnerungen, damit Sie nicht müssen.

Stecke einen Stift hinein - Erinnern Sie sich an die Tage, als Sie Ideen aus Zeitschriften herausholten und versuchten, sie für 'eines Tages' organisiert zu halten? Anstatt teure Magazine nach Projektideen zu durchsuchen, durchsuchen Sie einfach Pinterest. Sie finden mehr Ideen, als Sie verwenden können, und Sie können sie alle in einem digitalen Raum organisieren.

Teile den Moment - Eltern sind ein Trottel für Bilder ihrer Kinder. Das Teilen von Fotos macht das Teilen von Bildern zum Kinderspiel. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und erstellen Sie ein Online-Fotobuch, damit Eltern eine Kopie Ihres Meisterwerks bestellen können.

Super Star Fundraising

Delegieren - Versuchen Sie nicht, alles zu tun. Delegieren Sie alles, was Sie können, an das großartige Komitee, das Sie zu Beginn des Jahres gegründet haben.

Denken Sie außerhalb der Cookie-Box - Traditionelle Spendenaktionen für Pfadfinder haben Tradition, weil sie funktionieren, aber manchmal reicht das nicht aus. Müssen Sie in Eile etwas mehr erhöhen? Versuchen Sie es mit einer Autowaschanlage oder einem Spaziergang. Haben Sie keine Angst, etwas Neues auszuprobieren.

Behalten Sie die Freiwilligen im Auge - Kannst du dich nicht erinnern, wer am Keksstand übernehmen soll? Mit einer Online-Anmeldung können Sie überall auf Ihre Anmeldung zugreifen und wissen, wer wo und wann sein soll. Wenn sich Freiwillige anmelden, können Sie sogar eine Telefonnummer anfordern, damit Sie die Informationen immer zur Hand haben, wenn Sie sie benötigen.

Nach den Sternen greifen - Warum sammelst du Spenden? Erklären Sie allen, was Sie erreichen möchten, bevor Sie mit einer Spendenaktion beginnen. Benötigen Sie 100 US-Dollar für einen Campingausflug oder 1.000 US-Dollar für einen Besuch des Kapitols? Sagen Sie es ihnen, zeigen Sie es ihnen, und jeder wird erfolgreicher sein.

Lob & Belohnung - Indem Sie Pfadfinder auf erreichbarem Niveau belohnen, ermutigen Sie sie, zu verkaufen, zu verkaufen, zu verkaufen. Beginnen Sie mit kleinen Zielen und bauen Sie auf die großen Belohnungen auf. Wenn jeder 10 Schachteln mit Keksen oder 10 Popcorndosen verkauft, können Sie bei Ihrem nächsten Treffen ein geselliges Eis essen. Kosten = 15 USD, Nutzen = enorm.

Frisch halten

Erkunde eine andere Truppe / ein anderes Rudel - Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Meetings 'gleich alt, gleich alt' sind? Wenden Sie sich an einen anderen lokalen Pfadfinderführer und sehen Sie nach, ob Sie an einem ihrer Treffen teilnehmen können, um sich inspirieren zu lassen.

Brainstorming - Erinnerst du dich an das Komitee, das du gegründet hast? Wenn Sie sich in einer schwierigen Situation befinden, wenden Sie sich an Ideen, um die Dinge durcheinander zu bringen. Denken Sie daran, es ist für ihre Kinder und sie wollen helfen!

Mischen Sie es - Nichts verändert die Stimmung so sehr wie ein Szenenwechsel. Wenn Sie sich immer in der Schule treffen, gehen Sie nach draußen und versuchen Sie, sich im Park zu treffen. Hey, wenn der neue Standort nicht funktioniert, werden Sie den alten noch mehr schätzen.

Überprüfen Sie die Ziele und Erfolge - Schauen Sie zurück auf die Ziele, die Sie sich für Ihre Truppe oder Ihr Rudel gesetzt haben, und überprüfen Sie Ihre Erfolge. Eine Überprüfung kann sogar eine Idee auslösen, die auf dem basiert, was Sie noch zu tun haben.

Entspannen Sie sich und haben Sie Spaß - Denken Sie daran, dass Scouting nicht stressig sein soll. Genießen Sie das Abenteuer mit der Gruppe, die Sie kennen und schätzen gelernt haben.

Viel Spaß beim Scouten!


Jennifer Burg ist ein Flip-Flop tragender, Gator-liebender, fotografierender, Deal-jagender Florida-Mädel. Als übererfüllte Mutter von zwei großartigen Töchtern hilft das Erstellen von Aufgabenlisten ihr, ruhig und (etwas) organisiert zu bleiben. Wenn sie keine Events und Party-Anmeldungen plant, finden Sie ihr Blogging unter www.TheSuburbanMom.com.


SignUpGenius erleichtert die Organisation von Gruppen und Clubs.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion