Haupt Haus & Familie 50 Weihnachts-Potluck-Ideen

50 Weihnachts-Potluck-Ideen

Planen Sie ein Weihnachts-PotluckDas Abholen eines Bündels Aluminiumtabletts von Ihrem nächsten Fast-Casual-Kettenrestaurant könnte verlockend klingen. Aber Sie könnten die Gelegenheit verpassen, großartige Urlaubserinnerungen zu schaffen, indem Sie ein gutes, altmodisches Potluck veranstalten. Hier sind 50 Tipps, mit denen Sie Ihre Weihnachts-Potluck-Party fast so einfach planen können wie mit dem Aluminiumtablett.

Planung

  1. Früh anfangen - Niemand mag es, wie Einzelhändler Thanksgiving überspringen und sich direkt auf Weihnachten konzentrieren. Aber es gibt etwas zu sagen, um zumindest die wichtigsten Party-Parameter (Datum, Uhrzeit, Ort, Thema usw.) frühzeitig festzulegen. Legen Sie Anfang November den Grundstein.
  2. Zeitplan um ausgelastete Zeitpläne - Sie müssen keine formelle Umfrage durchführen, sondern nachfragen und einen Konsens über ein Datum herstellen. Einige Leute sind an Wochentagen zu beschäftigt, um daran teilzunehmen. Andere werden kein Interesse daran haben, ihren Freitag- oder Samstagabend bei einem Potluck zu verbringen. Vielleicht ist die Mittagszeit die optimale Stunde für Ihre Gruppe.
  3. Kennen Sie Ihre Zahlen - Machen Sie sich ein Bild davon, wie viele Personen planen, zu kommen, während Sie daran arbeiten, einen Tag und eine Uhrzeit zu bestimmen. Kinder und andere wichtige Personen tragen erheblich zur Anzahl Ihrer Mitarbeiter bei. Genialer Tipp: Sammle RSVPs mit einer Online-Anmeldung. Weihnachtsferien Santa Wunsch Geschenk Austausch Anmeldeformular
  4. Früh einladen - Das Versenden Ihrer Einladungen drei bis vier Wochen im Voraus ist für die Ferienzeit nicht zu früh.
  5. Legen Sie eine RSVP-Frist fest - Da die Anzahl der Mitarbeiter für Ihre Planung so wichtig ist, ist es sinnvoll, vor der Veranstaltung eine geschätzte Anzahl von Teilnehmern zu haben. Genialer Tipp: Sperren Sie Ihre Anmeldung nach Datum, um kurzfristige Änderungen für Ihre Gruppe zu vermeiden.
  6. Betrachten Sie ein Thema - Da es sich um ein Weihnachtsereignis handelt, ist ein Thema integriert, aber Sie können jederzeit Ihre eigene festliche Note hinzufügen. Eine Idee: Lassen Sie die Teilnehmer Essen mitbringen, das ihr Familienerbe widerspiegelt, oder ein Gericht, das zu den Favoriten ihrer Familie gehört. Lassen Sie alle Kopien ihres Rezepts mitbringen und daraus einen Rezepttausch machen.
  7. Betrachten Sie einen Wettbewerb - Lassen Sie die Teilnehmer über ihr Lieblingsgericht in jeder Kategorie abstimmen und geben Sie am Ende des Essens kleine Preise für die Top-Picks. Dies wird die Gewinner begeistern und andere dazu inspirieren, ihr Rezeptspiel für das nächste Jahr zu verbessern.

Kochen

  1. Hauptgericht bereitstellen - Wenn Sie das Budget dafür haben, sollten Sie das Hauptgericht kaufen - wie vorgeschnittenen Schinken oder Truthahn oder gebratenes Hühnchen -, damit niemand diese Last tragen muss.
  2. Kommunizieren - Wenn Sie das Hauptgericht anbieten, lassen Sie alle wissen, was es ist, damit sie Artikel mitbringen können, die die Mahlzeit ergänzen.
  3. Kategorien erstellen - Geben Sie Ihren Gästen viel Spielraum, um zu entscheiden, was sie in der ausgewählten Kategorie mitbringen möchten, z. B. Hauptgericht, Beilage, Salat, Vorspeise, Stärke oder Dessert. Tipp Genie : Organisieren Sie das Menü Ihres Potlucks mit einem Online anmelden .
  4. Eine Menge vorschlagen - Weihnachten dreht sich alles um Überfluss, also möchten Sie lieber zu viel als zu wenig essen! Eine Faustregel: Bitten Sie jeden Ihrer Gäste, genug von seinem Gericht mitzubringen, um ein Drittel bis die Hälfte der erwarteten Teilnehmer zu füttern.
  5. Sei flexibel - Überwachen Sie Ihre Anmeldeliste und seien Sie bereit, nach Bedarf weitere Slots in verschiedenen Kategorien hinzuzufügen.
  6. Erinnern Sie sich an die Vegetarier - Reservieren Sie mindestens einen Platz in jeder Kategorie für eine vegetarische Option.
  7. Hinweis Nahrungsmittelallergien - Vermeiden Sie es, Namen zu nennen, aber fügen Sie eine Erinnerung in Ihre Anmeldeliste ein, wenn sich in Ihrer Gruppe Personen mit schwerwiegenden Lebensmittelallergien befinden.

Trinken

  1. Versorgungsgetränke für die Gruppe - Wenn alle an demselben Vorrat nippen, verleiht dies Ihrer Party eine schöne, gemütliche Atmosphäre.
  2. Haben Sie alle BYOB - Schlagen Sie den Gästen vor, ein kleines Extra zum Teilen mitzubringen.
  3. Kaufen Sie die alkoholfreien Getränke für die Gruppe - Lassen Sie andere Bier oder Wein mitbringen - ein schöner Kompromiss.
  4. Getränke von Anfang an zur Verfügung haben - Egal für welche Option Sie sich entscheiden, versuchen Sie, mindestens einige Getränke bereit zu halten, bevor die Teilnehmer ankommen. Menschen fühlen sich mit etwas in ihren Händen weniger unbehaglich.
  5. Organisieren Sie eine Tafel heiße Schokolade - Für etwas ganz Besonderes, an das sich Ihre Gäste bis ins neue Jahr erinnern werden, stehen Ihnen heißes Wasser und Instant-Heißschokoladen-Päckchen sowie Schalen mit leckeren Zutaten wie Marshmallows, Streuseln, Karamellsauce und Pfefferminzstangen zur Verfügung.
  6. Kaffee anbieten - Wenn Sie es schwingen können, ist das Aroma von frisch gebrühtem Kaffee der perfekte Weg, um zu verkünden: 'Es ist Zeit für ein Dessert!'

Unterhaltsam

  1. Halten Sie die Hintergrundmusik im Fluss - Erstellen Sie Ihre eigene Weihnachts-Wiedergabeliste oder suchen Sie eine online und lassen Sie sie bei Ankunft auf Ihrem Lautsprecherdock abspielen.
  2. Verlosung abhalten - Geben Sie jedem Gast bei seiner Ankunft ein Gewinnspielticket und unterbrechen Sie dann in regelmäßigen Abständen (z. B. jede Stunde oder halbe Stunde) Ihre Musik, um den Gewinner eines lustigen, kleinen Preises bekannt zu geben. Dies erhöht die Aufregung und bietet Ihren Teilnehmern Gesprächsfutter.
  3. Geben Sie den Kindern etwas zu tun - Wenn Kinder zu Ihrer Party eingeladen werden, haben Erwachsene mehr Spaß, wenn sie ihre Kleinen nicht über Langeweile klagen hören müssen. Stellen Sie sicher, dass Kinder ein Weihnachtshandwerk oder -spiel haben, um beschäftigt zu sein. Schauen Sie sich einige an lustige Urlaubsspiele für Kinder.
  4. Probieren Sie einige Weihnachts-Trivia - Runden Sie die Veranstaltung ab, indem Sie die Teilnehmer in Gruppen aufteilen und sehen, wer sich am besten mit Weihnachtsfilmen, Liedern und Popkultur auskennt. Vergessen Sie nicht, den Gewinnern einen Preis zu geben.
  5. Halten Sie einen White Elephant Exchange ab - Jeder bringt ein kleines verpacktes Geschenk mit und dann ziehen die Teilnehmer Zahlen, um die Reihenfolge zu bestimmen, in der sie die Geschenke auswählen und öffnen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Grundregeln im Voraus klar festlegen: Was ist der Höchstbetrag, den jeder Teilnehmer für Geschenke ausgeben sollte? Sollten sie Knebelgeschenke oder nette Geschenke sein? Ist es ein faires Spiel für einen Teilnehmer, der später in der Kommissionierreihenfolge ist, ein Geschenk von einem früheren Kommissionierer zu 'stehlen'?
  6. Planen Sie einen Ornamentaustausch - Lassen Sie jeden Teilnehmer ein eingewickeltes Ornament mitbringen und es bei seiner Ankunft auf einen Tisch legen. Wenn die Leute gehen, nehmen sie eine eingewickelte Schachtel (nicht ihre eigene!) Vom Tisch und öffnen sie, wenn sie für ein schönes Andenken nach Hause kommen.
  7. Vergessen Sie nicht die Philanthropie - Lassen Sie jeden Teilnehmer nicht verderbliche Lebensmittel für eine Speisekammer, ein Geschenk für eine bedürftige Familie oder einen anderen Gegenstand für einen guten Zweck mitbringen. Wenn Sie während einer Pause in den Feierlichkeiten ein oder zwei Worte über die vorgestellte Wohltätigkeitsorganisation sagen können, wird dies bedeutungsvoller.

Planungslogistik

  1. Dekorieren lassen - Das Essen und die festlich gekleideten Teilnehmer füllen einen Großteil Ihres Raums aus, sodass Sie die Dekorationen nicht über Bord gehen müssen. Aber es ist schön, Tischdecken, Mittelstücke und vielleicht ein paar Kränze herumhängen zu haben, die sagen 'Weihnachten!' Dies ist eine gute Aufgabe, um sie an einen Ihrer kreativeren Teilnehmer zu delegieren.
  2. Sammeln Sie Teller, Utensilien usw. - Wie das Hauptgericht und die Getränke ist es ideal, wenn der Gastgeber diese zur Verfügung stellen kann. Teller, Tassen und Utensilien sind aber auch gute Gegenstände, die Sie einem Teilnehmer zuweisen können, der lieber nicht kochen möchte (oder in Ihre Potluck-Anmeldung aufnehmen möchte).
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie stabile Platten haben - Die Leute werden versuchen, sie mit so viel Essen wie möglich zu beladen, also sparen Sie nicht.
  4. Stellen Sie sicher, dass es Schüsseln gibt - Wenn jemand mit einem Topf Suppe oder Chili auftaucht, fühlen Sie sich wie ein Genie.
  5. Säubere den Kühlschrank - Machen Sie Platz für Gerichte, die vor dem Abendessen kühl gehalten werden müssen.
  6. Kühler bereitstellen - Stellen Sie diese sowohl für Getränke als auch für kalte Speisen bereit, die nicht in den Kühlschrank passen.
  7. Reinigen Sie den Ofen - Dann auf 200 Grad vorheizen, damit Frühankömmlinge ihre warmen Gerichte warm halten können.
  8. Kein Kochen erlaubt - Stellen Sie sicher, dass die Gäste wissen, ob keine Küche zur Verfügung steht, um ihr Gericht auf der Veranstaltung zuzubereiten. (Zu viele Köche in der Küche sorgen für einen Potluck-Albtraum.)
  9. Einschalten - Stellen Sie sicher, dass Sie Steckdosen und Verlängerungskabel für Crockpots haben. Halten Sie bei Bedarf ein elektrisches Klebeband bereit, um die Kabel zu sichern, damit Ihre Gäste nicht darüber stolpern.
  10. Beschriften Sie Ihre Kelle - Schlagen Sie den Gästen vor, ihre Serviergeschirr und -utensilien im Voraus zu kennzeichnen, damit sie sie nach der Party sicher zurückbekommen. Sie können auch Klebeband und Marker für diejenigen bereitstellen, die es vergessen haben.
  11. Vermeiden Sie Food Mysteries - Die Leute möchten wissen, was sie essen. Legen Sie gefaltete Karteikarten und Markierungen auf den Buffettisch und lassen Sie die Teilnehmer ein Zeichen für ihr Lebensmittel machen.
  12. Halten Sie zusätzliche Servierutensilien bereit - Die Leute werden vergessen, ihre eigenen mitzubringen.
  13. Legen Sie Knabbereien aus - Dazu gehören festliche Favoriten wie aromatisiertes Popcorn und gezuckerte Nüsse. Das Anbieten einiger leichter Vorspeisen verhindert, dass Leute den Buffettisch angreifen, bevor alle Teilnehmer angekommen sind.
  14. Artikel organisieren - Stellen Sie sicher, dass alles auf den Serviertisch passt, damit die Linie gut fließt. Eine Denkrichtung: Lassen Sie die Teilnehmer zuerst ihr Hauptgericht bekommen und dann den Rest des Tellers mit Seiten füllen. Andere setzen das Hauptgericht am Ende ein, damit die Leute kleinere Portionen davon nehmen.
  15. Separate Essensstationen einrichten - Wenn möglich, haben Sie einen Tisch für Getränke, einen für Desserts und einen für alle anderen Speisen.
  16. Platz lassen - Stellen Sie sicher, dass die Lebensmittel am Buffet angeordnet sind, damit die Leute ihren Teller bei Bedarf vorübergehend abstellen können.
  17. Bereiten Sie sich auf Müll vor - Verwenden Sie die größten Mülleimer, die Sie benötigen, um die Häufigkeit zu minimieren, mit der sie während der Party geleert werden müssen.
  18. Holen Sie sich mehrere Rollen Papierhandtücher - Lassen Sie sie strategisch auf dem gesamten Partygelände platzieren.
  19. Verwenden Sie heiße Pads oder Handtücher - Bewahren Sie diese unter heißem Geschirr auf, um die Hände und Ihre Tischplatte zu schützen.
  20. Angebot To-Go-Boxen - Es macht Spaß, die Teilnehmer mit festlichen chinesischen Take-out-Boxen voller neuer Lieblingsgerichte abzusenden.
  21. Bereiten Sie sich auf die Bereinigung vor - Wenn Sie einen unbekannten Ort benutzen, stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus wissen, wo sich die Reinigungswerkzeuge (Besen, Staubsauger, Mopp usw.) befinden und wie sauber Sie den Raum voraussichtlich verlassen werden.
  22. Rekrutiere Aufräumelfen - Bitten Sie die Leute, sich im Voraus anzumelden, um zu helfen, denn nichts kann Ihre strahlende Urlaubsstimmung mehr trüben, als bei all der Drecksarbeit hängen zu bleiben.
  23. Planen Sie für das nächste Jahr - Das ist richtig - es ist nie zu früh, um die nächste Weihnachtsfeier zu planen! Während der gesamten Party werden Sie an Dinge denken, die Sie gerne getan haben - und an Dinge, von denen Sie sich wünschen, Sie hätten sie nicht getan. Schreiben Sie diese Gedanken auf und bewahren Sie Ihre Notizen für den nächsten November auf - wenn es Zeit ist, ein weiteres Weihnachts-Potluck zu planen!

Vergessen Sie nicht, Ihre eigene Veranstaltung zu genießen! Mit ein wenig Planung haben Sie den größten Teil der Arbeit im Voraus erledigt und viel Spaß beim Potluck im Urlaub.

Jen Pilla Taylor ist eine ehemalige Journalistin und Mutter von zwei Kindern im schulpflichtigen Alter.


SignUpGenius erleichtert die Organisation von Haus und Familie.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion