Haupt Gruppen & Clubs 50 Eisbrecheraktivitäten und Fragen an Pfadfinder

50 Eisbrecheraktivitäten und Fragen an Pfadfinder

Pfadfinder, Eisbrecher, Pfadfinder, Pfadfinderinnen, Aktivitäten, Kennenlernen, GruppenspieleDie meisten Kinder, die sich einer Pfadfindertruppe anschließen, tun dies, weil sie neue Freunde finden wollen. Aber ungewohnte soziale Einstellungen machen es einfach, einzufrieren. Deshalb ist es für die verantwortlichen Erwachsenen wichtig, einige Aktivitäten zu planen, um das Eis zu brechen.

Fragen kennenlernen

  1. Wenn du eine Superkraft haben könntest, welche wäre das?
  2. Wenn Sie einen Ihrer fünf Sinne aufgeben müssten, welcher wäre es?
  3. Wenn Sie drei Wünsche hätten, welche wären das?
  4. Wie wird die Welt in 10 Jahren aussehen? Was wird anders sein und was wird gleich bleiben?
  5. Wie hoffst du, ist dein Leben in 10 Jahren? 20 Jahre?
  6. Was fällt Ihnen schwer?
  7. Was sind die drei wichtigsten Eigenschaften eines Freundes?
  8. Was ist dein Lieblingswort? Warum?
  9. Wenn Sie eine Regel erstellen könnten, der jeder auf der Welt folgen müsste, welche wäre das?
  10. Wenn Sie vorübergehend in einem anderen Land leben könnten, welches Land würden Sie wählen? Warum?
  11. Was ist die größte Herausforderung unserer heutigen Welt?
  12. Wenn Sie für eine Sache berühmt sein könnten, welche wäre es?
  13. Was war dein erster Gedanke, als du heute aufgewacht bist?
  14. Wen bewundern Sie und warum?
  15. Wenn Außerirdische von einem anderen Planeten auf die Erde kommen würden, was würden sie dann von uns denken?
  1. Wenn Sie für einen Tag mit einem Familienmitglied die Plätze tauschen könnten, wer wäre das? Warum?
  2. Beschreibe deinen perfekten Tag.
  3. Wie verbringst du gerne einen regnerischen Tag?
  4. Wenn Sie ein Jahr lang nur ein Lebensmittel essen könnten, welches wäre es?
  5. Was ist das Beste, was dir heute passiert ist? (Oder diese Woche oder diesen Monat.)
  6. Wenn Sie ein Haustier haben könnten, welches wäre es?
  7. Wenn Sie als Tier wiedergeboren werden könnten, welches wäre es?
  8. Disney oder Universal Studios?
  9. Was ist das coolste Halloween-Kostüm, das du jemals getragen hast?
  10. Wenn Sie Ihren Vornamen ändern könnten, in was würden Sie ihn ändern?
  11. Was ist das beste Geschenk, das Sie jemals erhalten haben?
  12. Was ist dein Lieblingsfach in der Schule und warum?
  13. Wenn Sie 1 Million Dollar gewinnen würden, was würden Sie damit machen?
  14. Was war das letzte Buch, dass du gelesen hast? Magst du das? Warum?
  15. Was ist dein größtes Ärgernis?
Freiwilliges Anmeldeformular der School Party Youth Group Sonntagsschule Klasse Kirche Kinder Kinder freiwillig anmelden

Spiele und Aktivitäten: Dich besser kennenlernen

  1. M & M Spiel - Lassen Sie jedes Kind einen M & M aus einer Schüssel nehmen. (Aber essen Sie es nicht!) Lassen Sie sie jeweils eine Frage über sich selbst beantworten, die der von ihnen ausgewählten Farbe M & M entspricht. Zum Beispiel sagen die Roten, was ihr Lieblingssport ist. Die Grünen sagen, was ihr Lieblingsfach in der Schule ist. Bringen Sie zusätzliche M & Ms zum Essen, nachdem das Spiel beendet ist!
  2. Nennen Sie diese Person - Geben Sie jedem Pfadfinder eine Karteikarte und lassen Sie ihn drei wenig bekannte Fakten über sich selbst darauf schreiben. Sammle die Karten. Lesen Sie der Gruppe eine zufällige Karte vor und prüfen Sie, ob sie erraten kann, wer sie geschrieben hat.
  3. Zwei Wahrheiten und ein Traum - Lassen Sie jedes Kind aufstehen und drei Dinge über sich selbst sagen - zwei, die wahr sind, und eines, von dem sie wünschen, dass es wahr ist. Lassen Sie die Gruppe raten, welche Aussage nur ein Traum war.
  4. Wasserball werfen - Sprengen Sie einen preiswerten Wasserball in die Luft und schreiben Sie dann mit einem Permanentmarker mehrere Fragen zum Kennenlernen auf den Ball (Was ist beispielsweise Ihr Lieblingsessen? Schulfach? Sport? Urlaubsort?). Wirf den Ball zu jedem Scout und lass sie die Frage beantworten, die sich unter ihrem rechten Daumen befindet, wenn sie den Ball fangen.
  5. Wo der Wind weht - Bilden Sie einen Stuhlkreis mit genügend Stühlen für alle bis auf eines der Mitglieder Ihrer Gruppe. Rekrutieren Sie einen Freiwilligen, der in der Mitte des Kreises steht und eine wahre Aussage über sich selbst macht. (Ich bin zum Beispiel ein Einzelkind.) Jeder, der diese Eigenschaft teilt, muss aufstehen und zu einem anderen Stuhl laufen, während die Person, die 'Es' ist, auch versucht, einen der offenen Stühle zu bekommen. Wer stehen bleibt, ist jetzt 'Es'. Mach weiter, bis die meisten die Chance hatten, 'Es' zu sein.
  6. Setzen Sie sich, wenn Sie - Lassen Sie alle aufstehen, dann eine Liste zufälliger Aussagen vorlesen und jeden Pfadfinder sich setzen, wenn die Aussage sie betrifft. Setzen Sie sich zum Beispiel, wenn Sie ein Einzelkind sind, setzen Sie sich, wenn Sie im Dezember geboren wurden und so weiter. Mach weiter, bis alle sitzen.
  7. Schneeballschlacht - Geben Sie jedem Pfadfinder ein Stück weißes Papier und lassen Sie sie etwas über sich selbst darauf schreiben. Dann lassen Sie die Späher das Papier zu einem Ball zerknittern und mit der ganzen Gruppe eine Schneeballschlacht veranstalten! Am Ende sollte jeder Scout einen Schneeball aufheben und versuchen herauszufinden, wem er gehört.
  8. Maßband - Bringen Sie einen Wollknäuel mit und lassen Sie die Pfadfinder sich gegenseitig messen - Höhe, Flügelspannweite, Kopfumfang usw. Vergleichen Sie die Pfadfindermitglieder. Sie könnten mit den Ergebnissen überrascht sein!

Namensspiele

  1. Menschliches Bingo - Erstellen Sie eine Bingokarte mit Scouting-Kategorien wie 'Camping gehen' oder 'Verkäufer'. Bitten Sie die Pfadfinder, aufzustehen und die Antwort hinter der Kategorie zu erklären, wenn sie ein Match haben. Bringen Sie Süßigkeiten oder kleine Preise für die Gewinner.
  2. Nenne eine Frucht - Setzen Sie sich in einen Kreis und lassen Sie einen Pfadfinder ihren Namen sagen, dann den Namen einer Frucht, die mit demselben Buchstaben wie ihr Vorname beginnt (Caitlyn Cranberry, Robert Raspberry). Lassen Sie den nächsten Pfadfinder ihren Namen und ihre Früchte sagen und stellen Sie dann den ersten Pfadfinder der Gruppe mit ihrem Namen und ihren Früchten vor. Machen Sie weiter und sehen Sie, wie weit Ihre Gruppe kommen kann, ohne die Namen zu vergessen!
  3. Nennen Sie Pantomime - Gehen Sie um den Kreis herum und lassen Sie jede Person ihren Namen sagen, gefolgt von einem Aktionsverb (Caitlyn Climbing, Robert Running). Lassen Sie dann alle Mitglieder der Gruppe den Namen und das Verb gemeinsam wiederholen, während Sie das Verb spielen. Sehen Sie, wie kreativ die Kinder werden können!
  4. ABC-Namen - Lassen Sie die Pfadfinder ohne Hilfe der Erwachsenen in alphabetischer Reihenfolge nach Vornamen sortieren. Machen Sie es zu einem Wettbewerb, indem Sie die Gruppe in zwei Teams aufteilen und sehen, welches Team es am schnellsten kann.
  5. Namenswurf - Lassen Sie Ihre Pfadfinder im Kreis stehen. Geben Sie einem Pfadfinder einen Ball, der den Namen eines anderen Pfadfinders sagen muss, bevor er ihn diesem Pfadfinder zuwirft. Dann macht dieser Scout dasselbe. Fahren Sie fort, bis alle im Kreis den Ball einmal erhalten haben.

Teambildung

  1. Einen Verkauf machen - Machen Sie sich bereit für den Verkauf von Keksen oder Popcorn, indem Sie bei einem Meeting einen Scheinstand einrichten. Lassen Sie die Pfadfinder abwechselnd aufeinander zugehen und Fragen zu sich selbst und ihren Produkten stellen.
  2. Telefon - Ein Klassiker - mit einem Scout-Touch! Wenn die Kinder im Kreis sitzen, lassen Sie einen Pfadfinder dem Pfadfinder neben ihm einen Pfadfinder-Grundsatz oder ein Pfadfinder-Motto flüstern, der es wiederum dem nächsten Pfadfinder zuflüstert, und so weiter. Wenn Sie zum letzten Scout kommen, lassen Sie ihn die Nachricht laut aussprechen, um zu sehen, wie sie mit der ursprünglichen Nachricht verglichen wird.
  3. Scout Pictionary - Überlegen Sie sich einige Wörter, die sich auf das Scouting beziehen (Knoten, Pinewood Derby, Gänseblümchen, Marshmallows usw.). In Teams aufteilen. Ein Mitglied, um das Wort zu zeichnen, während die anderen raten.
  4. Es war einmal - Geben Sie jedem Pfadfinder ein Bild - möglicherweise aus einer Zeitschrift oder Zeitung - von einem bevorzugten Ort im Freien. Lassen Sie einen Pfadfinder eine Geschichte beginnen, die alles enthält, was in ihrem Bild enthalten ist. Der nächste Pfadfinder setzt die Geschichte fort und bezieht alles ein, was auf ihrem Bild zu sehen ist. Machen Sie weiter, bis jeder Pfadfinder die Chance hat, zu der verworrenen Geschichte beizutragen!
  5. Supermarkt - Lassen Sie die Pfadfinder im Kreis sitzen. Die erste Person sagt: 'Ich bin in den Supermarkt gegangen und habe ein _______ gekauft.' Füllen Sie die Lücke mit einem Artikel aus, der mit dem Buchstaben 'A' beginnt. Die zweite Person wiederholt den Punkt, den die erste Person gesagt hat, und fügt einen zweiten Punkt hinzu, der mit dem Buchstaben 'B' beginnt. Sehen Sie, wie weit Sie durch das Alphabet kommen können!
  6. Passieren Sie den Hula-Hoop - Lassen Sie die Pfadfinder in einem Kreis Händchen haltend stehen. Legen Sie einen Hula-Hoop über den Kopf eines Pfadfinders. Fordern Sie dann die Späher auf, den Reifen um den Kreis zu führen, ohne die Hand eines anderen loszulassen.
  7. Rücken an Rücken - Lassen Sie zwei Pfadfinder Rücken an Rücken mit verbundenen Armen auf dem Boden sitzen. Fordern Sie sie dann auf, gemeinsam aufzustehen, indem Sie sich gegenseitig zur Unterstützung nutzen. Sobald sie das getan haben, fügen Sie weitere Pfadfinder hinzu, bis die gesamte Gruppe versucht, zusammen aufzustehen.

Egal, ob Sie sich für eine Aktivität oder Fragen entscheiden, Ihre Truppenmitglieder werden mit Sicherheit schnelle Freunde!

Jen Pilla Taylor ist eine ehemalige Journalistin und Mutter von zwei Kindern im schulpflichtigen Alter. Sie unterrichtet in ihrem fünften Jahr ihre Sonntagsschulklassen.


DesktopLinuxAtHome erleichtert die Organisation von Gruppen und Clubs.


Interessante Artikel