Haupt Haus & Familie 50 Möglichkeiten, mit Stress umzugehen

50 Möglichkeiten, mit Stress umzugehen

Foto von Frauen im Wald, die ihre Arme offen halten, mit einem friedlichen Ausdruck auf ihrem Gesicht

Puedo conocerte

Ihr Wohlbefinden wirkt sich auf jeden Bereich Ihres Lebens aus, von Ihren Beziehungen über Ihre Produktivität bei der Arbeit bis hin zu Ihrem Engagement für die Gemeinschaft. Stress ist ein unvermeidlicher Bestandteil des Lebens und das Erlernen des Umgangs ist ein entscheidender Bestandteil eines gesunden Körpers und Geistes. Die Menschen sind in letzter Zeit aufgrund unserer angespannten Wirtschaft, des gespaltenen politischen Umfelds und der Realität einer globalen Pandemie zunehmendem Stress ausgesetzt.



Wir können lernen, auch in herausfordernden Jahreszeiten zu gedeihen. Lassen Sie uns also 50 praktische Ideen für den Umgang mit Stress in unserem Leben untersuchen.

Ändern Sie Ihre Einstellung und Ihren Ausblick

Es gibt viele Dinge im Leben, die wir einfach nicht kontrollieren können, und manchmal erkennen wir an, dass mangelnde Kontrolle ausreicht. In anderen Fällen müssen wir unsere Einstellungen ändern und die mentalen Muskeln entwickeln, die wir benötigen, um eine positive Lebenseinstellung zu fördern. Vielleicht erleichtert dies das Durchlaufen der Versuche.

  1. Bleib positiv - Haltung ist alles, und oft kann ein positiver Ausblick die Auswirkungen von Stress eindämmen. Schauen Sie in das Feld der positiven Psychologie und lernen Sie Techniken, um ein positives Leben zu ermöglichen. Sie werden erstaunt sein, welche Vorteile Sie erleben.
  2. Nehmen Sie ein Mantra an, an das Sie glauben - Erwägen Sie, ein Axiom, ein Sprichwort oder ein Gebet zu wiederholen, das mit Ihren Grundüberzeugungen oder Werten in Einklang steht. Schreiben Sie Ihr Mantra auf und zeigen Sie es dort an, wo Sie es routinemäßig sehen und laut aussprechen können.
  3. Übe Achtsamkeit - Im Moment zu leben bedeutet, achtsam zu sein. Die Mayo-Klinik beschreibt Achtsamkeit als Meditation, bei der sich die Person auf das konzentriert, was sie im Moment ohne Interpretation oder Urteil wahrnimmt und fühlt. [ich] Anstatt sich auf die Vergangenheit oder die Zukunft zu konzentrieren, macht Sie diese Praxis auf das 'Jetzt' aufmerksam. Nehmen Sie ein paar Achtsamkeitsübungen wie tiefes Atmen in Ihren Zeitplan auf und sehen Sie einen positiven Unterschied.
  4. Situationen aktualisieren - Ändern Sie Ihre Perspektive, indem Sie das Problem laut benennen und es aus einem anderen, weiteren Blickwinkel betrachten. [Ii] Vielleicht ist der Verlust Ihres Jobs ein neuer Anfang in der Verkleidung, oder ein harter Tag mit den Kindern hat Ihre Geduld verfeinert und Sie daran erinnert, wie sehr Sie sie wirklich lieben. Das Auffrischen nimmt einen negativen Gedanken auf und ersetzt ihn durch etwas Positiveres. Diese Praxis versetzt den Einzelnen in einen glücklicheren emotionalen Zustand, selbst wenn der externe Stressor genauso intensiv ist wie zuvor.
  5. Umfassen Sie Sicherheitslücken - Lernen Sie die Schönheit, andere zu fragen und zu betreuen. Die Expertin Brenè Brown erklärt, wie 'Verwundbarkeit nicht gewinnt oder verliert; sie hat den Mut, sich zu zeigen und gesehen zu werden, wenn wir keine Kontrolle über das Ergebnis haben. Verwundbarkeit ist keine Schwäche; es ist unser größtes Maß an Mut.' [iii] Bitten Sie Ihre Freunde, sich anzumelden und Ihrer Familie in schwierigen Zeiten das Abendessen zu liefern, einen Freund zum Kaffee einzuladen und über den Konflikt zu sprechen, oder nehmen Sie das Angebot des Nachbarn an, um bei Ihrer Rasenpflege zu helfen.
Essen Mahlzeiten Potlucks Restaurants Beige Anmeldeformular Rasenpflegedienst Mähen Landschaftsbau Rasenmäher Mähen Wartung Anmeldeformular

Bilden Sie gesunde Gewohnheiten, um mit Stress umzugehen

Leider neigen wir allzu oft zu ungesunden Gewohnheiten in Zeiten von Stress, Anspannung oder Krise. Um Ihre Stressreaktion zu verbessern, sollten Sie Ihre Gewohnheiten anpassen und sie zu einem Teil Ihrer Identität machen. [iv]



  1. Ziele setzen - Konzentrieren Sie sich auf Ihre nächsten sechs Monate, Jahre und sogar fünf Jahre. Albert Einstein sagt uns, wenn wir im Leben glücklich sein wollen, werden wir unseren Zweck an ein Ziel binden, nicht an Menschen oder Dinge. Wo willst du sein Wie werden Sie sich dahin führen? Manchmal löst das Aufschreiben unserer Ziele für die Zukunft den Stress von heute. Das Aufteilen großer Ziele in einfache tägliche Schritte ist ein Weg, um produktive Gewohnheiten zu integrieren.
  2. Sei ein Frühaufsteher - Wenn Sie Ihren Tag früh beginnen, haben Sie Zeit für morgendliche Routinen und Rituale. Stellen Sie eine konstante Weckzeit ein und machen Sie es zu einer angenehmen Erfahrung.
  3. Mach dich bettfertig - Richten Sie eine nächtliche Routine ein, die keine Bildschirmzeit, spätabendliche Arbeit oder das Essen zuckerhaltiger Leckereien umfasst. Probieren Sie eine warme Tasse Tee, Aromatherapie, ein warmes Bad oder lesen Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen.
  4. Stellen Sie sich auf Erfolg ein - Treten Sie schlechte Gewohnheiten und ersetzen Sie sie durch gesunde, neue Praktiken. Schreiben Sie die Gewohnheiten auf, die Sie entwickeln, und die Pläne, die Sie machen. Bitten Sie andere um Input und Feedback. Eleanor Roosevelt sagte, dass 'Glück kein Ziel ist ... es ist ein Nebenprodukt eines gut gelebten Lebens.' Wie sieht ein gut gelebtes Leben für Sie aus?
  5. Ernährung - Wir sind was wir essen. Unsere Ernährung hängt direkt mit unserer allgemeinen Gesundheit und unserer Fähigkeit zusammen, mit Stress umzugehen. Treffen Sie sich mit einem Ernährungsberater, um Ratschläge zu Ihrer täglichen Ernährung zu erhalten.
  6. Ändern Sie Ihre Tendenzen - Vermeiden Sie übermäßiges Engagement und Menschenfreundlichkeit. Wenn diese Situationen auftreten, sprechen Sie sie direkt an und wenden Sie sich an einen vertrauenswürdigen Freund oder einen qualifizierten Berater.
  7. Hydrat - Trinken Sie viel Wasser, um Spannungskopfschmerzen und Stress zu bekämpfen. Diese einfache Praxis wird oft übersehen, und wir gehen durstig herum oder trinken stattdessen zuckerhaltige Getränke.
  8. Planen Sie Ihre Mahlzeiten - Reinigen Sie vor dem Betreten eines Lebensmittelladens die Speisekammer und den Kühlschrank, um ein klares Bild von dem zu erhalten, was Sie haben. Erstellen Sie dann Ihre Einkaufsliste basierend auf den Mahlzeiten, die Sie in den kommenden Tagen oder Wochen einnehmen möchten. Versuchen Sie, nacheinander zu planen, wo Sie Reste verwenden können. Vielleicht haben Sie am Dienstag Tacos und verwenden am Mittwoch übrig gebliebenes Fleisch in Chili oder am Donnerstag Pasta und am Freitag übrig gebliebene Nudeln in Hühnernudelsuppe. Am Ende eines anstrengenden Arbeitstages ist es schon ein Stressabbau, wenn Sie bereits das Abendessen fertig haben.

Ergreifen Sie Maßnahmen, um mit Stress umzugehen

Anderen zu helfen und neue Verbindungen zu knüpfen, fördert das Wohlbefinden. Wie können Sie etwas Neues ausprobieren, Ihre Worte in die Tat umsetzen oder eine Gruppe mobilisieren, um einen Unterschied in Ihrer Gemeinde zu bewirken?

  1. Jemanden erreichen - Nehmen Sie den Hörer ab, senden Sie den Text, die E-Mail oder die Karte. Die Kraft der menschlichen Verbindung nährt unsere gestressten Seelen und lenkt oft den Blick von uns selbst ab und verlagert den Fokus auf die Bedürfnisse anderer.
  2. Langsamer - In dem Buch 'The Frantic Family

Interessante Artikel