Haupt Kirche Tipps zur Bestätigung der Kirche, Etikette und Geschenkideen

Tipps zur Bestätigung der Kirche, Etikette und Geschenkideen

Die Bestätigung der Kirche ist eine Chance für Kinder, einen großen Schritt zu tun, um vollwertige Mitglieder der Kirche zu werden und ihren Glauben zu bekräftigen. Unabhängig davon, ob Sie eine Bestätigungsklasse unterrichten, einen Bestätigungskandidaten erziehen oder als Gast an einer Bestätigungszeremonie teilnehmen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, den Prozess reibungslos zu steuern.

Erste Schritte: Einrichten eines Bestätigungsprogramms

Das Einrichten oder Überarbeiten eines Programms zur Bestätigung der Kirche ist ein zeitaufwändiger Prozess. Stellen Sie sicher, dass das Ergebnis ein Programm ist, das die Schüler in ihren Glauben eintaucht und keine Abstriche macht, um die Dinge zu einfach zu machen. Einige Dinge zum Nachdenken:

  • Wer muss teilnehmen? Die meisten Schüler werden in der achten oder neunten Klasse bestätigt, dies kann jedoch für Ihre Kirche leicht variieren. Müssen die Schüler Mitglieder der Kirche sein oder haben sie auch Erstkommunionskurse absolviert? Stellen Sie sicher, dass die Erwartungen klar sind.
  • Wie lange dauert der Prozess? Dies ist ein weiterer wichtiger Teil der Einrichtung Ihres Prozesses. Viele Kirchen machen ihr Programm so lang wie ein traditionelles Schuljahr, mit wöchentlichen Sonntagsschulklassen. Andere entscheiden sich möglicherweise für eine monatliche Sitzung, die mehrere Stunden pro Sitzung dauert. Wieder andere könnten ein mehrjähriger Prozess sein.
  • Was ist Ihre Abwesenheitspolitik? Selbst die aufmerksamsten Anbeter werden nicht jede Woche in den Kirchenbänken sein. Finden Sie heraus, ob Sie eine festgelegte Anzahl zulässiger Abwesenheiten haben und ob Sie Arbeitsblätter für Schüler benötigen, die zu viele Tage verpassen. Stellen Sie sicher, dass den Eltern klar ist, dass die Teilnahme obligatorisch ist.
  • Wie werden Sie die Eltern einbeziehen? Denken Sie daran, dass einige Ihrer Eltern möglicherweise auch nie eine Bestätigung erhalten haben. Richten Sie ein paar Besprechungen ein, bevor die Bestätigung beginnt, um alle Informationen über das Programm klar zu kommunizieren.
  • Wie werden Sie kommunizieren? Stellen Sie sicher, dass Sie eine Punktperson haben, durch die alle Informationen fließen. Eltern müssen wissen, an wen sie eine E-Mail senden oder anrufen müssen, wenn ein Kind eine Klasse verpasst. Sie müssen auch wissen, wann und wie sie Informationen erhalten. Wenn Sie alle Ihre Richtlinien festgelegt haben, schreiben Sie sie auf und erstellen Sie ein Dokument, das auf der Website der Kirche veröffentlicht werden kann, damit Sie es leicht nachschlagen können. Sie können dies auch bei Ihrem obligatorischen Elterngespräch verteilen.

Der Prozess: Anforderungen während der Bestätigung

Glaubensbildung ist der Hauptgrund, warum Bestätigungsprogramme existieren, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie alle Aspekte der Bildungskomponente durchdacht haben.



  • Bestätigungsstart: Begeistern Sie die Schüler mit einer Auftaktveranstaltung. Dies kann eine Woche oder ein Wochenende auf einem örtlichen Campingplatz oder ein besonderer Samstag in der Kirche sein. Dies ist auch eine großartige Gelegenheit für sie, Klassenkameraden zu treffen. Erwägen Sie, Stipendien anzubieten, wenn es sich um ein erweitertes Camp handelt, für das eine höhere Gebühr anfällt. Tipp Genie : Sammeln Sie Lebensmittel für ein Potluck mit einem Online anmelden .
  • Bestätigungscurriculum: Was wirst du jede Woche unterrichten? Sie haben wahrscheinlich zwischen 25 und 30 Wochen Zeit, um sich mit der Bibel zu beschäftigen. Sie können ein vorab geschriebenes Curriculum kaufen oder in die Erstellung eines eigenen Lehrplans investieren, der mit der Philosophie Ihrer Kirche verschmilzt. Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie unter anderem dem Alten Testament im Vergleich zum Neuen Testament, historischen Lektionen im Vergleich zu praktischen Anwendungen und externen Texten im Vergleich zu aktuellen Ereignissen widmen möchten.
  • Lehrtipp Nr. 1: Sie werden wahrscheinlich einige Studenten haben, die einfach nicht dort sein wollen. Wenn Sie ein Lehrbuch erhalten haben, das Sie befolgen können, sollten Sie es eher als Richtlinie oder Ausgangspunkt für Ihren Unterricht verwenden. Diese Kinder sehen in der Schule viele Lehrbücher, daher werden sie es zu schätzen wissen, dass sie während des Konfirmationsunterrichts keine Nase in einem anderen haben müssen. Versuchen Sie etwas wie Bible Bingo.
  • Lehrtipp Nr. 2: Machen Sie es zu einem Multimedia-Erlebnis. Einige Leute denken, dass das Zeigen eines Films während des Unterrichts nur eine Krücke ist, um die harte Arbeit des Unterrichts zu vermeiden. Wenn Sie einen Film jedoch richtig verwenden, kann dies eine gute Möglichkeit sein, die Konversation anzuregen. Auf YouTube gibt es eine Reihe kurzer, kreativer Videos - Bibelgeschichten, die zum Beispiel mit Lego-Minifiguren-Animationen erzählt werden - zu verschiedenen religiösen Themen.
  • Treffen Sie einen Mentor: Eine gute Möglichkeit, die gesamte Gemeinde einzubeziehen, besteht darin, von den Schülern zu verlangen, dass sie sich mit einem Mentor treffen, der sie durch den Bestätigungsprozess führt. Bitten Sie um Freiwillige in der Gemeinde. Lassen Sie die Schüler im Rahmen der Beziehung einen Mentor über ihre Glaubensreise befragen und der Klasse Bericht erstatten. (Videos sowie ein schriftlicher Bericht sind erwünscht.)
  • Verbinde dich mit der Community: Jeder Pastor, der sein Salz wert ist, würde Ihnen sagen, dass der Glaube nicht nur während ein paar Stunden am Sonntag existiert. Bringen Sie Ihre Schüler durch monatliche Serviceprojekte dazu, sich mit der Community zu verbinden. Einige Vorschläge: In den Ferien in einer Suppenküche servieren, Geld sammeln und Geschenke für bedürftige Kinder ausliefern, ein Habitat for Humanity-Heim bauen, als Tutor an einer örtlichen Grundschule dienen oder regelmäßig ein Pflegeheim besuchen. Ihr Service könnte mit einem Missionsausflug in die nahe gelegene Stadt für ein größeres Projekt gipfeln. Tipp Genie : Organisieren Sie freiwillige Helfer in der Kirche mit a Anmelden .
  • Den Glauben verteidigen: In der Lage zu sein zu artikulieren, was Sie glauben und warum es mächtig ist. Richten Sie einige Wochen vor Ihrer Konfirmationszeremonie Interviews mit dem Pastor Ihrer Kirche ein, damit die Schüler mitteilen können, was sie gelernt haben und was sie über ihren Glauben gelernt haben.
Anmeldeformular für Kleingruppen zur Registrierung von Bibelstudien Freiwilligen-Bibelstudium der Osterkirche Anmeldeformular

Die Zeremonie: Von der Logistik zur Etikette

Der Höhepunkt all dieser harten Arbeit ist eine Zeit zum Feiern, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge mit den folgenden Tipps ordentlich halten.

  • Entscheide das Datum : Die meisten Bestätigungen finden im Frühjahr statt, aber entscheiden Sie sorgfältig, wann Sie die Zeremonie abhalten möchten. Interessierte Großeltern und Freunde können die Bänke überlaufen lassen. Bestimmen Sie daher, ob Sie die Zeremonie an einem Samstag- oder Sonntagnachmittag abhalten möchten, um ein Überlaufen des Publikums zu vermeiden. Sie können die Schüler auch während des regulären Gottesdienstes am Sonntagmorgen immer kurz erkennen.
  • Tickets verteilen: Wissen Sie, wie groß die Kapazität Ihres Heiligtums ist, und teilen Sie dies durch die Anzahl der Bestätigungsteilnehmer, um eine ungefähre Vorstellung davon zu erhalten, wie viele Tickets pro Person Sie zulassen können. Stellen Sie sicher, dass die Zeilen am Tag für die Programmteilnehmer gesperrt sind. Tipp Genie :: Sammle RSVPs im Voraus mit einer Anmeldung, damit Sie wissen, wie viele Teilnehmer zu erwarten sind.
  • Lassen Sie die Schüler teilnehmen: Lassen Sie die Schüler vor der Kommunion Bibellesen halten, Gebete sprechen oder die Geschenke bringen. Sie können die gesamte Gruppe zu Beginn der Zeremonie auch mit einer Video- oder Foto-Diashow hervorheben.
  • Entscheiden Sie sich für eine Foto- / Videorichtlinie. Viele Kirchen erlauben während der Zeremonie kein Fotografieren oder Erstellen von Videos, was in dieser von Selfies besessenen Gesellschaft wahrscheinlich eine gute Idee ist. Wenn Sie ein Organisator der Zeremonie sind, sollten Sie einen professionellen Fotografen beauftragen, die Zeremonie aufzuzeichnen und den Teilnehmern Informationen darüber zu geben, wie Sie anschließend Videos und Fotos kaufen können. Wenn Sie ein Gast sind, holen Sie Ihre Kamera nur heraus, wenn Sie sicher sind, dass dies zulässig ist.
  • Legen Sie eine Kleiderordnung fest. Kirchen im Allgemeinen haben in den letzten Jahren die Freizeitkleidung immer mehr zugelassen, aber vielleicht möchten Sie die Leute bitten, sich für diesen besonderen Anlass zu verkleiden. Vielleicht Bar-Spaghettiträger, Jeans und T-Shirts? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Schülern und ihren Familien die von Ihnen festgelegte Kleiderordnung rechtzeitig mitteilen. Wenn Sie ein Gast sind und sich über die Kleiderordnung nicht sicher sind, ist es immer sicher, Ihre Schultern und Knie zu bedecken.
  • Kommunion: Nehmen oder nicht nehmen? Nur praktizierende Katholiken dürfen in einer katholischen Kirche die Kommunion empfangen. Dies bedeutet, dass dies ein heikles Thema sein kann, wenn einige Teilnehmer nicht katholisch sind. Alle Beteiligten sollten versuchen, gnädig zu sein und sich daran zu erinnern, dass das Letzte, was Ihr Teenager sehen möchte, ein Hinweis auf Spannung unter den Erwachsenen ist. Wenn Sie an einer Konfirmationszeremonie in einer nicht katholischen Kirche teilnehmen und sich nicht über die Kommunionspolitik im Klaren sind, können Sie dies vorher überprüfen. Die meisten begrüßen alle getauften Erwachsenen, die normalerweise Kommunion nehmen.

Feiern: Bestätigungsgeschenkideen

Teenager können schon schwer zu kaufen sein, und Sie möchten, dass das Geschenk für diesen Anlass eine besondere Bedeutung hat. Mit ein wenig Voraussicht können Sie etwas finden, das sie wirklich schätzen werden.



  • Stoffkreuz : Bist du schlau? Machen Sie sie zu etwas, das sie mit sich führen können, um sich an ihren Glauben zu erinnern. Alles, was dies erfordert, ist ein Holzblock, ein hübscher Stoff und ein Knopf. Befestigen Sie den Stoff mit Klebstoff kunstvoll kreuzförmig am Holz. Der Knopf geht in die Mitte.
  • Erinnerst du dich als: Rahmen Sie ein Bild Ihres Teenagers ein, das am besten in seiner Baby-Taufe gekleidet ist, um daran zu erinnern, wie weit sie auf ihrem Glaubensweg bereits gekommen sind.
  • Etwas, das anhält. Eine Bibel mit dem Namen Ihres Teenagers kann eine aussagekräftige physische Darstellung seines neuen Status innerhalb der Kirche sein. Schmuck wie Kreuz- / Taubenohrringe oder eine Halskette können auch als Andenken an ihren besonderen Tag dienen.
  • Wohltätigkeit Spende: Hat Ihr Schüler wirklich eines der Serviceprojekte von der Bestätigung übernommen? Erwägen Sie, dieser Sache in ihrem Namen etwas zu geben. Es wird mehr Gutes tun als eine andere Geschenkkarte.
  • Handschrift: Diese ältere Kunstform feiert ein Comeback. Finden Sie also jemanden, den Sie kennen (oder jemanden auf Etsy), der einen Ihrer Lieblingsverse der Bibel in ein gerahmtes Kunstwerk verwandeln kann.
  • Licht der Welt: Verwandle eine Kerze in etwas Besonderes. Schreiben Sie Ihren Lieblingsvers auf Seidenpapier (Abbildung optional). Platzieren Sie es an der Stelle, an der es sich überlappen soll, auf der Kerze und bedecken Sie es mit einem Stück Wachspapier. Befestigen Sie es mit einer Heißluftpistole an der Kerze. Entfernen Sie nach etwa einer Minute das Wachspapier und genießen Sie Ihr fertiges Produkt.
  • Cash Cross: Wenn Sie Ihrem Bestätigungsabsolventen Geld geben müssen, falten Sie es zumindest wie einen Kreuzcheck - suchen Sie bei Bedarf nach einem Online-Tutorial.
  • Gebetsglas: Jugendliche sind anfällig für Sorgen. Dekorieren Sie ein Einmachglas oder einen anderen Glasbehälter mit Pufffarbe oder Aufklebern und lassen Sie einige leere Zettel zurück, auf denen sie ihre Träume und Sorgen aufschreiben können.

Bestätigung ist ein wichtiger Schritt für Teenager des Glaubens. Organisieren Sie die Dinge von Anfang an und Sie haben ein Programm, das bleibende Spuren hinterlässt.

Jen Pilla Taylor ist eine ehemalige Journalistin und Mutter von zwei Kindern im schulpflichtigen Alter. Sie unterrichtet im vierten Jahr ihre Sonntagsschulklassen.


DesktopLinuxAtHome erleichtert die Organisation der Kirche.






Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Die vollständige Anleitung zur Verwendung von DesktopLinuxAtHome für Eltern-Lehrer-Konferenzen
Die vollständige Anleitung zur Verwendung von DesktopLinuxAtHome für Eltern-Lehrer-Konferenzen
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Organisation der Eltern-Lehrer-Konferenzen Ihrer Schule mit Online-Anmeldungen.
25 Lesen Sie Ideen für die Schule in ganz Amerika
25 Lesen Sie Ideen für die Schule in ganz Amerika
Feiern Sie die Freude am Lesen mit Read Across America. Probieren Sie diese kreativen Ideen aus, um eine unvergessliche Leseveranstaltung zu planen.
20 Virtuelle und persönliche Unterrichtsmanagementstrategien
20 Virtuelle und persönliche Unterrichtsmanagementstrategien
Unabhängig davon, ob Sie ein Klassenzimmer persönlich oder online (oder beides) verwalten, helfen Ihnen diese Strategien und Tipps dabei, die Dinge reibungsloser zu gestalten und die Schüler zu beschäftigen.
20 Zu vermeidende Fehler beim Konzessionsstand
20 Zu vermeidende Fehler beim Konzessionsstand
Lernen Sie diese Pro-Tipps, um Fallstricke bei Konzessionsständen zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, ohne dass Frustrationen, Verwirrung und Fehler auftreten, die mit Konzessionen von Freiwilligen einhergehen können.
Eine Soldier's Child Foundation betreut mit DesktopLinuxAtHome fast 3.000 Kinder
Eine Soldier's Child Foundation betreut mit DesktopLinuxAtHome fast 3.000 Kinder
Eine Soldier's Child Foundation hilft Tausenden von Kindern gefallener Soldaten, Geburtstage und mehr zu feiern.
Lustige Ideen für Schulgeldbeschaffer
Lustige Ideen für Schulgeldbeschaffer
Kreative Spendenideen, die die Öffentlichkeitsarbeit fördern und den Spaß wieder in die Geldbeschaffung für schulbezogene Programme stecken.
40 Ideen für Ihre Summer Bucket List
40 Ideen für Ihre Summer Bucket List
40 Ideen für Ihre Sommer-Bucket-Liste. Planen Sie mit diesen einfachen Ideen lustige Aktivitäten und Ausflüge für Ihre Familie.