Haupt Hochschule Fragebogen für Mitbewohner am College: Die beste Übereinstimmung finden

Fragebogen für Mitbewohner am College: Die beste Übereinstimmung finden

Fragebogen für Mitbewohner am CollegeDas Finden des perfekten Mitbewohners am College ist ein großer Druck. Wie solltest du mit jemandem leben, den du möglicherweise noch nie getroffen hast? Darüber hinaus haben Sie wahrscheinlich Horrorgeschichten von Familienmitgliedern und Freunden gehört, bei denen Sie sich ziemlich gestresst fühlen. Aber mach dir keine Sorgen. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks ist es einfach, einen Mitbewohner zu finden, den Sie lieben werden.

que hacer en las vacaciones de primavera

Wo soll man anfangen

  • Keine unrealistischen Erwartungen - Nicht alle Mitbewohner werden beste Freunde sein, und das ist in Ordnung. Das Wichtigste ist, jemanden zu finden, der Ihren Lebensraum respektiert. Entspannen Sie sich und beginnen Sie nicht mit der Erwartung, dass Sie Ihren neuen lebenslangen besten Freund suchen.
  • Finden Sie Ihre eigenen Vorlieben heraus - Höchstwahrscheinlich werden Sie mit potenziellen Mitbewohnern sprechen und eine kurze Biografie über sich selbst veröffentlichen. Es ist wichtig, darüber nachzudenken, was Sie in einem Wohnraum wollen, und Ihre Must-Haves mit einem potenziellen Mitbewohner zu teilen. Auch wenn sie wirklich cool erscheint, möchten Sie sich nicht auf die für Sie wichtigen Wohnpräferenzen einlassen und es später bereuen.
  • Erwägen Sie, mit jemandem zusammenzuleben, den Sie noch nicht kennen - Zimmer mit Freunden können großartig sein, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Wohnpräferenzen übereinstimmen, bevor Sie beginnen. Es ist leicht zu sagen, dass es Ihnen nichts ausmacht, dass Ihre beste Freundin lange wach bleibt und telefoniert, bevor Sie mit ihr zusammenleben! Es mag beängstigend erscheinen, aber Sie können sofort Grenzen setzen, wenn Sie mit jemandem zusammenleben, den Sie nicht kennen.
  • Treten Sie einer Facebook-Gruppe bei - Heutzutage werden die meisten Mitbewohnersuchen über Facebook und soziale Kanäle durchgeführt. Überprüfen Sie, ob Ihre Universität eine Facebook-Seite 'Klasse von ____' hat. Sobald Sie auf der Seite sind, veröffentlichen Sie eine kurze Biografie über sich. Die Leute werden kommentieren, sobald sie interessiert sind, und dann können Sie sie befreundet und mit dem Messaging beginnen, um zu sehen, ob Sie gut zusammenpassen.

Die grundlegenden Fragen

  • Wo möchten Sie auf dem Campus leben? - - Es nützt nichts, den perfekten Mitbewohner zu finden, wenn er auf einer anderen Seite des Campus leben möchte! Stellen Sie diese Frage früh.
  • Halten Sie Ihren Raum gerne sauber? - - Dies ist sehr wichtig. Menschen neigen dazu, ihre Tendenzen an BEIDEN Enden des Spektrums herunterzuspielen. Wenn ein Mitbewohner sagt: 'Ich bin ein bisschen chaotisch', sind sie wahrscheinlich chaotischer als sie es zulassen. Wenn sie sagen: 'Ich bevorzuge, dass die Dinge sauber sind', bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass sie sehr ordentlich sind. Kennen Sie sich selbst und welches Ende des Spektrums Sie brauchen! Sauberkeit ist eines der größten Probleme zwischen Mitbewohnern.
  • Wann planen Sie schlafen zu gehen? - - Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr potenzieller Mitbewohner hier auf derselben Seite sind. Obwohl Sie wahrscheinlich etwas später als sonst auf dem College aufbleiben werden, schreiben Sie nicht ab, dass Ihr potenzieller Mitbewohner gegen 3 Uhr morgens gerne ins Bett geht. Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, wird dies Sie beide verletzen.
  • Planen Sie im Zimmer oder auf dem Campus zu studieren? - - Überprüfen Sie, wie viel Zeit Ihr Mitbewohner im Zimmer verbringen möchte. Wenn einer von Ihnen jeden Tag im Zimmer lernen möchte, sollte der andere nicht vorhaben, Freunde zu haben oder regelmäßig ein Nickerchen zu machen.
  • Planen Sie, Gäste bei sich zu haben? - - Wenn ein Mitbewohner in einer Fernbeziehung ist oder nur vorhat, dass Familie und Freunde an einigen Wochenenden im Monat bleiben, kann dies einen großen Einfluss auf Ihr Leben und Ihren Schlafplan haben. Klären Sie dies vor dem Zimmer.
  • Wann planen Sie Unterricht? - - Wenn Sie Morgenstunden planen, möchten Sie nicht, dass es schwierig ist, aufzustehen, ohne Ihren Mitbewohner zu wecken. Ebenso, wenn Sie Nachmittage wollen, wollen Sie nicht derjenige sein, der geweckt wird!
  • Haben Sie schon einmal ein Zimmer mit jemandem geteilt? - - Das ist gut zu wissen, auch wenn es nicht unbedingt ein Deal-Breaker ist. Ein Mitbewohner, der es gewohnt ist, ein Zimmer zu teilen, weiß eher, wie man gut kommuniziert und zusammenlebt.
Personal Trainer Übungsklasse Anmeldeformular Volunteer danke danke anmelden

Die unangenehmen (aber notwendigen) Fragen

  • Praktizierst du eine Religion? - - Wenn Ihnen Religion wichtig ist, kann es ein großer Trost sein, jemanden mit ähnlichen Überzeugungen zu finden. Sie können mit ihnen an Gottesdiensten teilnehmen und den gleichen Lebensstil haben.
  • Kämpfen Sie mit psychischen Problemen? - - Dies ist eine sehr persönliche Frage, die Sie vielleicht nicht stellen, aber unabhängig davon ist es etwas, worüber Sie nachdenken sollten. Sie möchten nicht in eine ernsthafte Situation geraten, auf die Sie nicht vorbereitet waren. Psychische Gesundheitsprobleme wie Depressionen und Angstzustände verschlechtern sich im College häufig und Sie möchten nicht, dass etwas passiert, weil Sie nicht ausgerüstet waren.
  • Planen Sie im College auszugehen / zu feiern? - - Dies kann eine unangenehme Frage sein, ist aber wichtig. Es ist am besten, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der auf der gleichen Seite über das Trinken ist. Während Sie nicht das Verhalten aller bei der Verlagerung in das College-Leben vorhersagen können, können Sie versuchen, die Auswirkungen zu minimieren, indem Sie Ihren potenziellen Mitbewohner frühzeitig nach der Wahl des Lebensstils fragen.

Die lustigen Fragen

  • Sind Sie introvertiert oder extrovertiert? - - Dies kann Ihnen helfen, mehr über die Persönlichkeit Ihres potenziellen Mitbewohners herauszufinden und sie besser zu verstehen und wie sie gerne interagieren.
  • Was sind deine Lieblingshüllen? - - Hassen sie Schnarchen? Kannst du es nicht ertragen, wenn Leute summen? Diese sind gut zu wissen, um zukünftige Argumente zu vermeiden!
  • Was suchen Sie in einem Mitbewohner? - - Finden Sie heraus, welche Eigenschaften und Gewohnheiten Sie haben sollen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um festzustellen, ob Sie gut zu Ihrem potenziellen Mitbewohner passen.
  • Welche TV-Shows / Bücher / Bands mögen Sie? - - Wenn Sie nach etwas suchen, über das Sie sprechen können, sind diese Themen ein guter Weg, um Gemeinsamkeiten zu finden. Sie können sehen, ob Sie den gleichen Humor oder Musikgeschmack haben.
  • Was war der größte Spaß, den Sie jemals hatten? - - Dies ist eine lustige Frage und kann Ihnen auch viel über Ihren potenziellen Mitbewohner erzählen. Klingt die Erinnerung auch für Sie lustig? Würden Sie gerne mit einer Person zusammenleben, die diese Art von Aktivität genießt?
  • Was sind deine Lieblingssnacks? - - Wenn Sie sich für ein gemeinsames Zimmer entscheiden, können Sie Ihren zukünftigen Mitbewohner mit einem kleinen Snackkorb überraschen, um das Jahr richtig zu beginnen!

Letzte Schritte

  • Versuchen Sie sich zu treffen - Über das Internet zu sprechen kann Ihnen nur so viel sagen! Treffen Sie sich persönlich zum Essen, um über das nächste Jahr zu sprechen und darüber, wie das College hoffentlich aussehen wird.
  • Probieren Sie sie selbst aus - Auch wenn wir das gerne glauben würden, wird kein Mitbewohner ganz ehrlich sein. Wir alle denken gerne, dass wir eine großartige Person sind, mit der wir leben können, aber das ist nicht unbedingt wahr. Obwohl soziale Medien nicht immer echt sind, kann es hilfreich sein, sich die sozialen Konten Ihres potenziellen Mitbewohners anzusehen. Wenn es rote Fahnen gibt, nehmen Sie keinen Platz mit ihnen!
  • Entspannen - Egal wie viel Sie versuchen, Sie werden nie vollständig vorhersagen können, wie es sein wird, mit jemandem zu leben. Jeder wird höchstwahrscheinlich irgendwann in seinem Leben einen schlechten Mitbewohner haben, und es ist nicht das Ende der Welt. (Es gibt immer nächstes Jahr.)

Mit all diesen genialen Tipps und Tricks ist es einfach, einen guten Mitbewohner zu finden. Genieße den Prozess!

Kayla Rutledge ist eine Studentin, die die meiste Zeit mit Schreiben, Singen für ihre Kirche und Quesadillas verbringt.


SignUpGenius erleichtert die Organisation des Colleges.

prefieres la secundaria

Interessante Artikel