Haupt Technik Komet könnte das Leben auf der Erde innerhalb von nur sechs Monaten auslöschen, warnt Wissenschaftler

Komet könnte das Leben auf der Erde innerhalb von nur sechs Monaten auslöschen, warnt Wissenschaftler

Ein PLANET-zerstörender Komet könnte mit weniger als sechs Monaten Vorwarnung auf die Erde krachen und die Menschheit auslöschen, hat ein Wissenschaftler gewarnt.

temas de discusión bíblica en grupos pequeños

Der Astrobiologie-Forscher Prof. Lewis Dartnell sagt, dass die intergalaktischen Kugeln aus Eis und Staub für die Menschheit gefährlicher sein könnten als Asteroiden.

1

Ein Komet könnte ohne Vorwarnung auf die Erde stürzen, sagt ein WissenschaftlerBildnachweis: Getty - Mitwirkender



Im Gespräch mit dem Tagesstern , sagte der angesehene Autor, Kometen seien schwerer zu erkennen als Asteroiden, weil sie aus dem Nichts aus dem Weltall kommen.

Der Professor der University of Westminster fügte hinzu: Und weil Kometen von viel weiter draußen auf die Sonne fallen, kommen sie viel schneller herein, und das könnte uns möglicherweise viel, viel weniger Warnung geben, wenn man sich auf Kollisionskurs mit der Erde befindet.



Potenziell könnten wir einen Kometen, der sich auf seiner ersten Umlaufbahn in das innere Sonnensystem auf einer erdüberquerenden Flugbahn befindet, nur sechs Monate im Auge behalten.

Wissenschaftler kennen derzeit nur etwa 20.000 potenziell gefährliche Kometen, obwohl es in unserem Sonnensystem bis zu einer MILLIARDE davon gibt.

Typischerweise bestehen Kometen aus gefrorenem Gas, Gestein und Staub und setzen Gas frei, wenn sie nahe der Sonne fliegen – und geben Gase und Trümmer ab, die ihnen einen „Schwanz“ geben.



Der Kern eines Kometen, der als schmutzige Schneebälle bezeichnet wird, kann eine Breite von 10 bis 100 Kilometer haben.

Die Warnung von Prof. Dartnell kommt, nachdem eine Nasa-Untergangssimulation Anfang dieses Monats gezeigt hat, dass eine Stadt von der Größe New Yorks ausgelöscht würde, wenn ein Weltraumfelsen auf die Erde prallen würde.

Der Test zeigte, ob ein internationales Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren den Planeten vor einem riesigen, 1.000 Fuß breiten Asteroiden retten könnte.

Die Nasa-Übung ist zu einer regelmäßigen Veranstaltung der weltweiten Gemeinschaft von Experten für „Planetary Defence“ geworden, die sich in Washington treffen.

Vor zwei Jahren rettete eine Simulation Tokio fast, nachdem die vorherige Dhaka 2015 ausgelöscht hatte und eine andere 2013 die französische Riviera im Jahr 2013 plattgemacht hatte.

Das alptraumhafte Szenario gab 200 Astronomen, Ingenieuren und Notfallspezialisten eine Warnfrist von acht Jahren.

Aber es gelang ihnen nicht, ALLE Killer-Asteroiden abzulenken – die einen Durchmesser von ungefähr 330 bis 1.000 Fuß hatten.

Anfangs arbeiteten sie mit einer groben Berechnung, die eine Wahrscheinlichkeit von einem Prozent ergab, am 29. April 2027 auf die Erde zu knallen.

Jeden Tag während der Konferenz kamen neue Informationen auf.

Die Teams trafen dann Entscheidungen und warteten auf weitere Updates von den Organisatoren des Planspiels.

Aber ss fiktive Monate vergingen, die Wahrscheinlichkeit, dass der riesige Weltraumfelsen die Erde trifft, stieg auf 10 Prozent, bevor sie auf 100 Prozent schoss.

Unter den großen Weltraummächten der Vereinigten Staaten, Europas, Japans, Russlands und Chinas wurde beschlossen, sechs kinetische Impaktoren zu bauen, die auf den Asteroiden geschossen werden sollten, um ihn vom Kurs abzubringen.

Drei von ihnen schafften es, ihn zu treffen und abzuwehren – aber ein Splitter brach ab.

Washington erwog, eine Atombombe zu schicken, um den 200-Fuß-Felsen abzulenken, aber dies scheiterte an politischen Streitigkeiten.

las mejores canciones deportivas para que te excites

Zwei Monate vor dem Aufprall wurde bestätigt, dass New York zerstört werden würde.

Der Asteroid würde mit 43.000 Meilen pro Stunde in die Atmosphäre eintreten, bevor er 15 Meilen über dem Central Park in Manhattan explodierte.

Die Energie der Abwärtsexplosion wäre 1000-mal höher als die der Atombombe, die am Ende des Zweiten Weltkriegs auf Hiroshima abgeworfen wurde.

Alles würde innerhalb eines unüberlebbaren Radius von 9 Meilen zerstört, sagten Wissenschaftler.

Bis zu 45 Kilometer vom Epizentrum entfernte Fenster würden zerbrechen, und die strukturellen Schäden reichen bis zu 42 Meilen.

Die NASA beobachtet Bennu derzeit besorgt.

Der gigantische Apokalypse-Asteroid könnte 80.000-mal mehr Energie freisetzen als die Atombombe von Hiroshima, wenn er mit der Erde zerschmettert – und möglicherweise das Leben beenden würde, indem er Staub in die Atmosphäre schickt, der die Sonne blockieren könnte.

Es wächst auch die Befürchtung, dass ein Asteroid, der nach dem ägyptischen Gott des Chaos benannt ist, unseren Planeten zu unseren Lebzeiten auslöschen könnte – und er hat eine Zusammenkunft einiger der klügsten Wissenschaftler der Welt erzwungen.

Der außer Kontrolle geratene Weltraumfelsen Apophis hat die Größe von sieben Londoner Bussen und wird unserem Planeten im nächsten Jahrhundert mehrmals beunruhigend nahe kommen. Frühestens 2029, also hast du Zeit, dein Tierheim zu bauen.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an Tipps@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein




Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

PS5-Design endlich enthüllt mit ZWEI neuen Modellen, die dieses Jahr erscheinen – plus Resident Evil 8 und Hitman 3
PS5-Design endlich enthüllt mit ZWEI neuen Modellen, die dieses Jahr erscheinen – plus Resident Evil 8 und Hitman 3
GAMERS haben endlich einen Blick auf das echte PS5-Design geworfen – in all seiner Pracht des Weltraumzeitalters zeigte Sony zwei Versionen seiner PlayStation 5-Konsole der nächsten Generation sowie viele Details zu…
Kodi fordert in Twitter-Rant, dass TVAddons „geschlossen werden, weil es allen Leid bringt“.
Kodi fordert in Twitter-Rant, dass TVAddons „geschlossen werden, weil es allen Leid bringt“.
KODI hat sehr deutlich gemacht, was es mit TVAddons zu tun hat, einem Add-On, mit dem Leute kostenlose Filme und Shows streamen können. Mehr als eine Million sogenannte Kodi-Boxen wurden in der …
Wie lösche ich ein Google-Konto?
Wie lösche ich ein Google-Konto?
WENN Sie zu den Milliarden Menschen auf der ganzen Welt gehören, die Anwendungen wie Hangouts, Blogger und Gmail nutzen, haben Sie wahrscheinlich bereits ein Google-Konto. Aber was machst du, wenn du willst…
Was ist ein rosa Mond? Bedeutung hinter dem April-Voll-Supermoon und wann es passiert
Was ist ein rosa Mond? Bedeutung hinter dem April-Voll-Supermoon und wann es passiert
EINMAL im Monat erhellt ein Vollmond den britischen Himmel. Sie finden alle 29 Tage statt und das Angebot im April ist der Pink Moon. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen … Das Besondere …
Amazon Summer Sale: Kids Echo Dot 20€ weniger und günstiger denn je
Amazon Summer Sale: Kids Echo Dot 20€ weniger und günstiger denn je
Amazon hat gerade vor dem Feiertagswochenende einen End Of Summer Sale eingeführt, bei dem viele seiner eigenen Geräte zum Verkauf stehen. Alles, von Fire Sticks über Echo-Lautsprecher bis hin zu Kindles, hat seine Pri…
Ideen und Tipps für das Corporate Wellness-Programm
Ideen und Tipps für das Corporate Wellness-Programm
Tipps und Ideen für das Corporate Wellness-Programm, die Ihrem Arbeitsplatz helfen, die Mitarbeiter fit und gesund zu halten.
So ändern Sie Ihren Snapchat-Benutzernamen
So ändern Sie Ihren Snapchat-Benutzernamen
Müde von deinem Snapchat-Namen? Vielleicht kannst du es ändern. Anzeigenamen sind leicht zu ändern, aber das gilt nicht für Benutzernamen. Lesen Sie die neuesten Nachrichten zu Telefonen und GadgetsBleiben Sie auf dem Laufenden…