Haupt Technik Kriminelle Banden und Terroristen „könnten Killerroboter-Attentäter auf dem Schwarzmarkt kaufen“

Kriminelle Banden und Terroristen „könnten Killerroboter-Attentäter auf dem Schwarzmarkt kaufen“

Kriminelle Banden und Terroristen könnten Killer-Roboter-Attentäter auf dem Schwarzmarkt kaufen, warnt ein Experte.

las mejores canciones de bombeo para el fútbol

Die mörderische künstliche Intelligenz könnte Berichten zufolge eine Auffindung der Täter unmöglich machen.

2

Killerroboter-Attentäter könnten auf dem Schwarzmarkt verkauft werdenBildnachweis: Getty - Mitwirkender



Kalashnikov enthüllt einen erschreckenden neuen „Robocop“ namens Enforcement Droid 209, der auf zwei Beinen läuft und Waffen abfeuert

Computeringenieur Dr. Subhash Kak sagte Der tägliche Stern die benötigten Teile wären auf dem Schwarzmarkt nicht schwer zu bekommen.

Er warnte auch davor, dass Roboter auf Anweisung zum Massenmord bereit wären.



Der Dozent der Oklahoma University sagte: „Die Technologie für vom Menschen unterstützte Killerroboter ist bereits da.

'Die Möglichkeit unauffindbarer Terroranschläge wird zunehmen.'

2

Die Killerroboter könnten Morde unauffindbar machenBildnachweis: Getty - Mitwirkender



Militärische Führer in den USA und Russland haben sich bereits zusammengetan, um einen Schritt auf höchster Ebene hin zu einem vollständigen Verbot von Killerrobotern zu stoppen.

Beide Länder haben Hunderte von Millionen in die Entwicklung automatisierter Truppen und Waffen investiert, von denen Experten glauben, dass sie irgendwann an vorderster Front kämpfen werden.

Dr. Kak hat zuvor gesagt, dass KI-Gehirne für Terroranschläge „radikalisiert“ werden können.

RoboCop-Polizeiroboter 'Sie haben 20 Sekunden Zeit, um die Szene zu erfüllen' aus dem Film von 1987

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Sie könnenWhatsAppuns unter 07810 791 502. Wir bezahlen auch für Videos. Klicken Sie hier, um Ihre hochzuladen.




Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
IHR iPhone verfügt über ein raffiniertes Tool, das es so aussehen lässt, als würden Sie den anderen Anrufer während FaceTime-Chats direkt anstarren. Die Einstellung verändert Ihr Gesicht geschickt in Echtzeit, damit es wie Sie aussieht?…
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Planungsideen für Poolpartys, um eine lustige Sommerveranstaltung zu organisieren.
Holen Sie sich in den Geist!
Holen Sie sich in den Geist!
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
AMAZON verprügelt ein erstaunliches Nintendo Switch-Bundle, mit dem Sie etwas mehr als 40 £ sparen. Der seltene Amazon Prime Day-Deal ist eine großartige Gelegenheit, die Konsole vor dem Weihnachtsgeschäft einzusacken. Lies das…
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
APPLE verschenkt zu jedem iPad- oder Mac-Kauf ein kostenloses Paar AirPods – und Studenten, die gerade ihre Uni-Zulassungsangebote erhalten haben, können den Deal einsacken. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie eine Universität sein…
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
AMAZON arbeitet an einer neuen virtuellen Währung, die Nutzer auf seinen Plattformen ausgeben können. Dies geht aus Stellenanzeigen hervor, die das Unternehmen für seine „Digital and Emerging Payments (DEP)…