Haupt Technik Tödliche Spinnen, die vor 110 Millionen Jahren ausgerottet wurden, wurden unter Wasser versteinert mit 'Jagd'-Augen, die NOCH leuchten

Tödliche Spinnen, die vor 110 Millionen Jahren ausgerottet wurden, wurden unter Wasser versteinert mit 'Jagd'-Augen, die NOCH leuchten

In Südkorea wurden antike Killerspinnen mit noch leuchtenden Augen versteinert gefunden.

Die Spinnentiere huschten vor mehr als 100 Millionen Jahren über die Waldböden der Erde und nutzten ihre reflektierenden Späher für die nächtliche Jagd.

4

Spinnenfossil mit fließenden Augen (grüne Halbmondformen auf dem Kopf)Bildnachweis: Paul Selden



Sie sind weniger als einen Zoll breit und wurden vom koreanischen Schulkind und Amateur-Fossilienjäger Kye-Soo Nam in einem Gestein aus der Kreidezeit namens Jinju-Formation in Südkorea entdeckt.

Boffins von der University of Kansas untersuchten die Überreste von 10 konservierten Spinnen und stellten schockiert fest, dass die Augen schimmerten.



'Da diese Spinnen in seltsamen, silbrigen Flecken auf dunklem Fels konserviert waren, fielen sofort ihre ziemlich großen Augen auf', sagte Teammitglied Professor Paul Selden.

'Mir wurde klar, dass dies das Tapetum gewesen sein muss – das ist eine reflektierende Struktur in einem umgekehrten Auge, in die Licht einfällt und wieder in Netzhautzellen umgewandelt wird.'

4

Diese neu entdeckte Spinnenart lebte vor 106 bis 112 Millionen Jahren auf unserem PlanetenBildnachweis: Paul Selden



trabajo voluntario para niños de 9 años
4

Moderne Spinnentiere wie die Wolfsspinne (im Bild) haben auch nachts leuchtende AugenBildnachweis: wikimedia

Mehrere Spinnenarten verlassen sich heute auf Tapetum, um im Dunkeln zu jagen, darunter die Wolfsspinne.

Spinnenfossilien sind extrem selten, und Wissenschaftler haben im koreanischen Schiefer zwei neue Arten gefunden.

Das liegt daran, dass Lebewesen mit weichem Körper wie Insekten sehr schnell zerfallen und daher nicht wie die Knochen und Zähne von Tieren im Gestein versteinert sind.

Stattdessen erscheinen sie in der Regel in altem Bernstein – aber sie in Stein zu finden, zeigt Strukturen, die Wissenschaftler noch nie zuvor gesehen haben.

4

Die Fossilien wurden in einem Gestein aus der Kreidezeit namens Jinju-Formation in Südkorea gefunden

Dazu gehört Tapetum, das den Wissenschaftlern sagte, dass diese Spinnen nachts jagen müssen.

„Bei Spinnen sind die, die man mit wirklich großen Augen sieht, springende Spinnen, aber ihre Augen sind normale Augen – während bei Wolfsspinnen nachts ihre Augen wie Katzen im Licht reflektiert werden“, sagte Professor Selden.

„Also neigen nächtliche Raubtiere dazu, diese andere Art von Auge zu verwenden. Dies war das erste Mal, dass ein Tapetum in Fossilien gefunden wurde.'

Er fügte hinzu, dass die kanuähnliche Form der Augenstrukturen den Tölpeln helfen wird, die Spinnen auf dem evolutionären Baum zu platzieren.

Die Studie wurde in der . veröffentlicht Zeitschrift für Systematische Paläontologie .

Eine alte Spinnenart, die letztes Jahr in Bernstein gefangen wurde, hatte einen Schwanz, mit dem sie sich auf den Waldböden der Erde fortbewegte.

3 ofertas de viernes negro para móviles

NASA hat Spinnen einst Medikamente gegeben um zu sehen, wie sich ihre Web-Erstellungsfähigkeiten unter dem Einfluss verändert haben.

Haben Sie Angst vor Spinnen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein.




Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Sieh dir Game of Thrones Staffel 8 Folge 6 KOSTENLOS an – die besten Now-TV-Angebote heute
Sieh dir Game of Thrones Staffel 8 Folge 6 KOSTENLOS an – die besten Now-TV-Angebote heute
DAS Finale der 8. Staffel von Game of Thrones ist endlich da – und Sie können es immer noch günstig mit Now TV sehen. Wir haben die besten Now-TV-Angebote und -Angebote für Mai 2019 zusammengestellt und erklären, wie Sie …
Amazons Fire TV Stick 4K zum niedrigsten Preis aller Zeiten zum Prime Day
Amazons Fire TV Stick 4K zum niedrigsten Preis aller Zeiten zum Prime Day
Für den Prime Day gilt EINES, Amazon-Produkte erhalten große Rabatte. Das beweist auch in diesem Jahr der Fire TV Stick 4K des Handelsriesen – jetzt zum niedrigsten Preis aller Zeiten. Jawohl,…
Schafe verblüffen Wissenschaftler, indem sie Prominente von Barack Obama bis Emma Watson in einem IQ-Test identifizieren
Schafe verblüffen Wissenschaftler, indem sie Prominente von Barack Obama bis Emma Watson in einem IQ-Test identifizieren
A SHEEP verblüfft Wissenschaftler in einem Baa-Rmy-Test seines IQ – indem es Barack Obama identifiziert. Andere wurden von Forschern der Universität Cambridge trainiert, um Fotos von Fiona Bruce zu erkennen. Die Tiere ignorieren…
Das Mysterium der fünften Staffel von Fortnite vertieft sich, als Durr Burger der Spielwelt in der kalifornischen Wüste wieder auftaucht
Das Mysterium der fünften Staffel von Fortnite vertieft sich, als Durr Burger der Spielwelt in der kalifornischen Wüste wieder auftaucht
Die Welt von FORTNITE bricht zusammen, als die vierte Staffel von Battle Royale zu Ende geht, und Teile davon dringen in die reale Welt ein. Letzte Woche ist ein riesiges Schild mit der Werbung für Durr Burger vanis…
Russland veröffentlicht bizarres Video des menschenähnlichen Roboters Fedor, der zur Internationalen Raumstation geschickt werden soll
Russland veröffentlicht bizarres Video des menschenähnlichen Roboters Fedor, der zur Internationalen Raumstation geschickt werden soll
Die russische Raumfahrtbehörde hat unheimliche Aufnahmen ihres menschenähnlichen Roboters veröffentlicht, der trinken und fahren kann. Die Maschine mit dem Spitznamen Fedor wurde in Kasachstan getestet, bevor sie…
Teens sind besorgt, da die neue iOS14-Benachrichtigung 'App-Spionage' zeigt, dass TikTok und YouTube beim Start das Mikrofon des iPhones einschalten
Teens sind besorgt, da die neue iOS14-Benachrichtigung 'App-Spionage' zeigt, dass TikTok und YouTube beim Start das Mikrofon des iPhones einschalten
BETROFFENE Teenager berichten, dass beliebte Apps wie TikTok und YouTube sie über ihre iPhones ausspionieren. Verschiedene Posts in den sozialen Medien in dieser Woche deuten darauf hin, dass die Apps die Benutzer…
Vulkanausbruch in SCHOTTLAND ist mitverantwortlich für den „massiven Klimawandel“, der vor 56 Millionen Jahren Hunderte von Arten ausgerottet hat
Vulkanausbruch in SCHOTTLAND ist mitverantwortlich für den „massiven Klimawandel“, der vor 56 Millionen Jahren Hunderte von Arten ausgerottet hat
Ein heftiger Vulkanausbruch in Schottland löste vor 56 Millionen Jahren eine globale Katastrophe aus. Die gigantische Explosion ließ die Temperaturen der Erde um 8 ° C steigen und verursachte eine Klimakatastrophe, die ...