Haupt Technik Glamouröser brasilianischer Videospieler Shay Victorio „wegen Betrugs zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt“

Glamouröser brasilianischer Videospieler Shay Victorio „wegen Betrugs zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt“

Ein brasilianisches Gamer-Mädchen, das zu Influencer wurde, wurde angeblich zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt.

Shayene 'shAy' Victorio, 27, ist eine der größten weiblichen Esportstars der Welt, wird aber Berichten zufolge über einen von ihr betriebenen Online-Shop auf den Weg gebracht.

8

Shayene 'shAy' Victorio, 27, ist einer der größten weiblichen Esportstars der WeltBildnachweis: Instagram/shayvictora



Shayene hat mehr als 100.000 Follower auf Instagram, wo sie regelmäßig schwüle Schnappschüsse sowie Gaming-Inhalte postet.

Als Mitglied des brasilianischen Gaming-Konzerns Bootkamp machte sich der südamerikanische Star beim Online-Shooter Counter-Strike: Global Offensive einen Namen.



Sie hat bei mehreren Großveranstaltungen auf dem Kontinent den Hauptpreis gewonnen, wurde aber nun wegen Betrugs verurteilt ESPN in Brasilien .

Offenbar gaben zwischen 2013 und 2017 118 Kunden eines Online-Shops von Shayene an, die Ware, für die sie bezahlt hatten, nie erhalten zu haben.

8

Der südamerikanische Star hat sich mit dem Online-Shooter Counter-Strike: Global Offensive einen Namen gemachtBildnachweis: Instagram/shayvictora



8

Shayene hat mehr als 100.000 Follower auf InstagramBildnachweis: Instagram/shayvictora

Sie wurde zu einer angeblichen Haftstrafe von 116 Jahren verurteilt, was nicht ganz so schlimm ist, wie es sich anhört - in Brasilien kann jeder maximal 30 Jahre im Gefängnis verbringen.

Ob Shayene etwas davon dient, bleibt abzuwarten, da sie ein Berufungsrecht hat und Berichten zufolge noch nicht festgenommen wurde.

Wenn sie alle ihre Berufungen verliert, beginnt ihre Gefängnisstrafe.

8

Shayene begann ihre Pro-Gaming-Karriere im Jahr 2008Bildnachweis: Instagram/shayvictora

8

Sie wurde zu angeblich 116 Jahren Haft verurteilt, was nicht ganz so schlimm ist, wie es sich anhört – in Brasilien kann jeder maximal 30 Jahre im Gefängnis verbringenBildnachweis: Instagram/shayvictora

spotify fin de año 2019

Shayene bestreitet die Behauptungen und macht ihren Ex-Mann für ihre rechtlichen Probleme verantwortlich.

Laut einem Post auf ihrem Instagram-Account war er für Probleme mit Store verantwortlich und hat offenbar die Verantwortung eingeräumt.

Sie fügte hinzu, dass sie nicht festgenommen wird und keine Flüchtling ist.

'Meine Arbeit ist mein Image', schrieb Shayene.

8

Ob Shayene etwas davon dient, bleibt abzuwarten, da sie ein Berufungsrecht hat und Berichten zufolge noch nicht festgenommen wurdeBildnachweis: Instagram/shayvictora

Eine Aussage ihres Anwalts, übersetzt von AFK Gaming , behauptet, dass Shayene Opfer einer Internet-Diffamierung geworden ist.

Die Leute 'erstellten gefälschte Seiten, um sie anzugreifen, einfach zum Zweck des Klatsches und der Böswilligkeit', heißt es in der Erklärung.

Shayene begann ihre Pro-Gaming-Karriere im Jahr 2008 und nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil.

Sie hat bei Veranstaltungen wie dem NetStation Cup, den World Cyber ​​Games Brasil und der Liga Feminina GamersClub Online den ersten Platz belegt.

mejores citas para la escuela
8

In einer Erklärung ihres Anwalts wird behauptet, Shayene sei Opfer von Verleumdung im InternetBildnachweis: Instagram/shayvictora

8

Die Streamerin bestreitet die Behauptungen und macht ihren Ex-Mann für ihre rechtlichen Probleme verantwortlichBildnachweis: Instagram/shayvictora

Moment Shrouds Stream wird vom Erdbeben in Kalifornien heimgesucht – und er spielt weiter

In anderen Nachrichten könnte die kommende PlayStation 5 zusammen mit einer zweiten Sony-Konsole der nächsten Generation auf den Markt kommen.

Das ist seltsam £450 'Spielbett' mit Platz für Snacks und Getränke bedeutet, dass Gamer nie wieder aufstehen müssen.

Und lesen Sie unsere Zusammenfassung der neuesten Gerüchte über die Xbox Series X und PS5.

Was halten Sie von Shays angeblicher Verurteilung? Lass es uns in den Kommentaren wissen!





Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
IHR iPhone verfügt über ein raffiniertes Tool, das es so aussehen lässt, als würden Sie den anderen Anrufer während FaceTime-Chats direkt anstarren. Die Einstellung verändert Ihr Gesicht geschickt in Echtzeit, damit es wie Sie aussieht?…
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Planungsideen für Poolpartys, um eine lustige Sommerveranstaltung zu organisieren.
Holen Sie sich in den Geist!
Holen Sie sich in den Geist!
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
AMAZON verprügelt ein erstaunliches Nintendo Switch-Bundle, mit dem Sie etwas mehr als 40 £ sparen. Der seltene Amazon Prime Day-Deal ist eine großartige Gelegenheit, die Konsole vor dem Weihnachtsgeschäft einzusacken. Lies das…
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
APPLE verschenkt zu jedem iPad- oder Mac-Kauf ein kostenloses Paar AirPods – und Studenten, die gerade ihre Uni-Zulassungsangebote erhalten haben, können den Deal einsacken. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie eine Universität sein…
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
AMAZON arbeitet an einer neuen virtuellen Währung, die Nutzer auf seinen Plattformen ausgeben können. Dies geht aus Stellenanzeigen hervor, die das Unternehmen für seine „Digital and Emerging Payments (DEP)…