Haupt Kirche Ideen für die Planung eines sinnvollen Jugendretreats

Ideen für die Planung eines sinnvollen Jugendretreats

Beachten Sie diese Tipps, wenn Sie mit Absicht planen


Jugend Retreat Bibeln

1. Bete und definiere den Zweck

Haben Sie jemals das Sprichwort gehört: 'Wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen, werden Sie wahrscheinlich dorthin gelangen?' Der erste und wichtigste Schritt bei der Planung eines sinnvollen Jugendretreats besteht darin, die Vision durch die Definition des Zwecks festzulegen.



Zu beantwortende Fragen:

  • Hoffen Sie, tiefere Beziehungen innerhalb der Jugendgruppe aufzubauen?
  • Ist das Ziel, konzentrierte Zeit außerhalb des vollen Terminkalenders bereitzustellen, damit die Jugend sich mit Gott verbinden und wachsen kann?
  • Möchten Sie eine 'Gewächshausumgebung' für spirituelles Wachstum schaffen, die die zukünftige Entwicklung vorantreibt?
  • Hoffen Sie, eine unterhaltsame Erfahrung zu schaffen, damit die Schüler nach ihrer Rückkehr weiterhin in der Jugendgruppe mitarbeiten können?
  • Möchten Sie sich auf eine Gelegenheit für die Mitglieder Ihrer Gruppe konzentrieren, anderen Bedürftigen zu dienen?

2. Rekrutierungshilfe

Der Rückzug wird so stark sein wie das Team, das ihn plant. Verwenden Sie DesktopLinuxAtHome, um Eltern und Freiwillige von Jugendgruppen zu koordinieren, sodass jede Person ihre Gaben und Fähigkeiten nutzen kann, um auf kleine Weise zu helfen, die sich auszahlt.

Zu beantwortende Fragen:



  • Wer sind Eltern, Freiwillige oder kirchliche Mitarbeiter mit ausgeprägten administrativen und organisatorischen Fähigkeiten?
  • Können Sie Familien, die an dem Retreat interessiert sind, eine Anmeldung senden, in der alle möglichen Möglichkeiten für freiwillige Helfer bei der Planung aufgeführt sind?
  • Haben Sie eine Punktperson, die bereit ist, alle Freiwilligen zu koordinieren, sodass Sie sich auf die größere Vision für den Rückzug konzentrieren können?

Koordinieren Sie Ihre Freiwilligen! Sehen Sie sich ein Beispiel an HIER .


3. Wählen Sie Ihren Standort

Da Sie den Zweck des Retreats bereits definiert haben, sollte dieser Schritt einfacher sein. Besuchen Sie unbedingt Ihre Top-Angebote oder sprechen Sie mit mehreren Personen, die zuvor schon Jugendgruppen besucht haben, um zu sehen, ob Ihre Vision für das Wochenende erfüllt werden kann.

Zu beantwortende Fragen:



pregunta de oficina del día
  • Welche Art von Unterkunft wird Ihre Mission am besten erfüllen?
  • Was ist dein Budget?
  • Möchten Sie kochen oder Mahlzeiten anbieten lassen?
  • Wie viele Personen werden teilnehmen?
  • Welche Arten von Besprechungsräumen und -räumen benötigen Sie?
  • Welche Freizeitaktivitäten erhoffen Sie sich?
  • Waren Sie schon einmal im Retreat-Zentrum oder haben Sie viele gute Empfehlungen von anderen?

4. Zählen Sie die Kosten

Stellen Sie sicher, dass die Kosten für die Exerzitien keinen der Jugendlichen daran hindern, daran teilzunehmen. Wenn Sie zu Beginn mit hohen Gebühren das Interesse der Eltern verlieren, erhalten Sie es nicht zurück.

Zu beantwortende Fragen:

  • Haben Sie an einer Umfrage teilgenommen oder aus den vergangenen Jahren erfahren, welche angemessenen Kosten für den Rückzug anfallen, damit sich die Teilnehmer Ihrer Gruppe den Besuch leisten können?
  • Müssen Sie Spenden sammeln?
  • Wie können Sie verhindern, dass der Fundraising-Prozess vollständig aufgebraucht wird, wenn Sie Spenden sammeln müssen?
  • Ist die Kirche oder einzelne Spender bereit, Stipendien für Studenten anzubieten, die teilnehmen möchten, sich aber die Kosten nicht leisten können?

Sammeln Sie Gebühren oder sammeln Sie Geld mit!


5. Laden Sie die Jugend ein

Der erste Eindruck zählt. Setzen Sie also etwas Pizazz in Ihre Einführung des Retreats in die Jugendgruppe ein. Dann lass nicht locker. Seien Sie weiterhin kreativ, wenn Sie Informationen über die Reise an die Schüler einladen und veröffentlichen.

Zu beantwortende Fragen ::

  • Möchten Sie sich darauf konzentrieren, den Glauben Ihrer Kerngruppe zu vertiefen, oder die Einladung für Freunde außerhalb der Kirche als Kontakt öffnen?
  • Mit welchen Sketchen, Spielen oder Videos könnten Sie das Konzept und die Details des Retreats in den Monaten vor Ihrer Abreise starten?
  • Wie werden Sie im Laufe der Zeit Aufregung für den Rückzug aufbauen, während Sie schrittweise Details veröffentlichen?

6. Erstellen Sie eine Packliste

Dieser muss eine Gruppenarbeit sein. Wenn Sie ein Mann sind, wird es schwer vorstellbar sein, was die jugendlichen Mädchen in Ihrer Gruppe 'brauchen' werden, wenn sie ankommen und umgekehrt. Arbeiten Sie mit Eltern und Freiwilligen zusammen, die an früheren Exerzitien teilgenommen haben, um eine Liste der Must-Have's zusammenzustellen.

Zu beantwortende Fragen:

  • Können Sie Ihre Liste in Pflicht- und optionale Gegenstände unterteilen?
  • Haben Sie eine Begrenzung für die Anzahl der Taschen / Gegenstände, die jeder Schüler mitbringen kann?
  • Ist es möglich, dass Kleidung auf der Reise ruiniert wird, oder benötigen sie bestimmte Arten von Outfits für verschiedene Aktivitäten?

Erweitern Sie Ihre Diskussionen in kleinen Gruppen mit diesen 20 Tipps für Leiter von Bibelstudien !


7. Geben Sie Eltern und Schülern die richtigen Erwartungen

Sie sparen sich eine Menge Kopfschmerzen, wenn Sie in diesem Bereich aktiv sind. Rekrutieren Sie eine detailorientierte Person, um Informationen über das Retreat zusammenzustellen und zu planen, wie Sie es zum richtigen Zeitpunkt veröffentlichen, damit Eltern und Schüler Informationen haben, bevor sie erkennen, dass sie diese benötigen.

Zu beantwortende Fragen:

  • Wie viel Schlaf können Eltern von ihren Kindern während des Retreats erwarten?
  • Wie werden die Mahlzeiten und Unterkünfte sein?
  • Was wird der Zeitplan und das Thema sein und wer wird der Sprecher für das Wochenende sein?

8. Follow-up mit allen

Dies ist einer der letzten Schritte, um eine äußerst erfolgreiche Reise zu gewährleisten. Selbst wenn Sie versucht sind zu glauben, dass alles gut gehen wird, stellen Sie sicher, dass Ihre Freiwilligen alle Details doppelt und dreifach überprüfen, bevor Sie loslegen.

Zu beantwortende Fragen:

niños trivia preguntas respuestas
  • Checken Sie in den Wochen vor dem Retreat bei all Ihren Freiwilligen ein, um sicherzustellen, dass ihre Rollen erfüllt werden?
  • Wurden die Details und Daten Ihres Aufenthalts mehrmals im Retreat-Center bestätigt, bevor Ihre Gruppe auf die Straße geht?
  • Ist der Retreat-Sprecher mit allen für die Reise erforderlichen Informationen ausgestattet und sind alle seine Reisevorbereitungen bestätigt?
  • Haben die Jugendlichen und Eltern alle Details, die sie benötigen, um mit den richtigen Erwartungen fertig zu werden?

Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen. Sie haben den Prozess mit dem Beten begonnen und hoffentlich während der gesamten Planung in diesem Sinne weitergemacht. Vertraue darauf, dass Gott die Kontrolle hat und sich mehr um seine Absichten für den Rückzug kümmert als du. Und zum Schluss viel Spaß!


DesktopLinuxAtHome erleichtert die Organisation der Kirche.


Interessante Artikel