Haupt Technik Verlorener Luftschutzkeller aus dem Zweiten Weltkrieg, der im Greenwich Park mit einem 'Spielzeugsoldaten' im Inneren begraben gefunden wurde

Verlorener Luftschutzkeller aus dem Zweiten Weltkrieg, der im Greenwich Park mit einem 'Spielzeugsoldaten' im Inneren begraben gefunden wurde

In Greenwich in London wurde ein intakter Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg ausgegraben, in dem sich ein kleiner Bleispielzeugsoldat befand.

Die Entdeckung wurde während einer archäologischen Ausgrabung vor dem Queen's House im Greenwich Park gemacht, als Experten hoffen, drei Unterstände aufzudecken, von denen angenommen wird, dass sie während des Krieges eine lebensrettende Rolle gespielt haben.

7

Der kleine Spielzeugsoldat wurde möglicherweise von einem Kind zurückgelassenBildnachweis: Greenwich Park



ideas de puesto de concesión de béisbol

Experten wussten bereits, dass es irgendwo im Park drei Luftschutzkeller gab, die etwa 500 Menschen aufnehmen konnten, weil Luftaufnahmen ihre Lage offensichtlich gemacht hatten.

Lange glaubte man jedoch, dass die Unterstände nach dem Krieg abgerissen wurden und die Spuren auf den Luftbildern nur zeigten, wo einst die Grabenfundamente waren.



Es wird jetzt angenommen, dass die Unterstände begraben statt abgebaut wurden.

Der Archäologe Graham Keevil leitete ein Team von 26 Freiwilligen während einer einwöchigen Ausgrabung, um mehr über die Strukturen herauszufinden.

7

Die Struktur war intakt, aber verfüllt und begraben wordenBildnachweis: Greenwich Park



7

Viele Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg enthielten solche BettenBildnachweis: Hulton Archiv – Getty

Das Team fand die Betonwände, Pfosten und Deckenbalken des Hauptunterstands in einem nahezu makellosen Zustand vor.

preguntas y respuestas de trivia escolar

Es fehlte nur das Dach, das wahrscheinlich entfernt wurde, damit der Unterstand verfüllt werden konnte, wenn er nicht mehr benötigt wurde.

7

Das Tierheim wurde während eines Gemeinschaftsprojekts gefundenBildnachweis: Greenwich Park

Graham Keevill, Archäologe von Greenwich Park, sagte: Das Engagement und die Entschlossenheit unseres großartigen Teams lokaler Freiwilliger waren brillant, und es ist ihnen zu verdanken, dass sie so schnell die Fähigkeiten erworben haben, die man braucht, um Archäologe zu werden.

„Das Beste von allem ist, dass sie die erstaunliche Erfahrung gemacht haben, den Hauptluftschutzkeller zu finden. Es war unglaublich zu sehen, wie gut alles erhalten war – und seit 70 Jahren die ersten Menschen darin zu sehen!

Der Fund ist nicht nur lokal, sondern auch überregional von enormer Bedeutung, da seit 1945 so viele Relikte des Krieges verloren gegangen sind.

„Es war aufregend und ein Privileg für uns alle, das Tierheim zu enthüllen.

„Aber der Lieblingsfund aller wurde fast am Ende unseres letzten Tages gemacht: Im Luftschutzkeller wurde ein bleierner Spielzeugsoldat, wahrscheinlich aus dem Zweiten Weltkrieg, gefunden. Wir können nicht anders, als uns zu fragen, wer es verloren hat.

7

Dieses Bild zeigt eine große Menschenmenge, die sich in einem der größten Luftschutzkeller Londons versammelt hatBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Bei den Ausgrabungen wurden auch viele andere Schätze gefunden, darunter prähistorische Feuersteinwerkzeuge, Stücke römischer Keramik und eine große Menge mittelalterlicher Keramik.

Die Ausgrabungen wurden im Rahmen der Bewerbung des Royal Park an den National Lottery Heritage Fund für den Multi-Millionen-Pfund-Vorschlag „Greenwich Park Revealed“ durchgeführt.

Ein Ziel des Projekts ist es, die verborgene Geschichte des Parks aufzudecken.

7

Die Wände des Unterstands waren aus dickem BetonBildnachweis: Greenwich Park

programar conferencias de padres y maestros
7

Dieses Foto zeigt, wie viel London während des Blitzes ausgelöscht wurdeBildnachweis: Hulton Archiv – Getty


Der Dokumentarfilm Cold Blue stellt atemberaubende Aufnahmen von Bombenangriffen aus dem Zweiten Weltkrieg wieder her

In anderen Nachrichten haben Archäologen zwei große Kammergräber und 14 Skelette aus der Zeit um 1300 v.

Bei Ausgrabungen auf dem Berg Zion in Jerusalem wurde ein seltenes „Juwel“-Artefakt aus fein bearbeitetem Gold und Silber gefunden.

Und Archäologen enthüllen den frühesten bekannten Säuglingsfriedhof der Welt.

Was halten Sie von dieser Entdeckung im Zweiten Weltkrieg? Lass es uns in den Kommentaren wissen!





Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
Diese geniale iPhone-Einstellung fälscht den Augenkontakt für Sie bei FaceTime-Anrufen
IHR iPhone verfügt über ein raffiniertes Tool, das es so aussehen lässt, als würden Sie den anderen Anrufer während FaceTime-Chats direkt anstarren. Die Einstellung verändert Ihr Gesicht geschickt in Echtzeit, damit es wie Sie aussieht?…
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Ideen für die Planung von Poolpartys
40 Planungsideen für Poolpartys, um eine lustige Sommerveranstaltung zu organisieren.
Holen Sie sich in den Geist!
Holen Sie sich in den Geist!
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
Amazon Prime Day-Gaming-Angebote: Beste Nintendo Switch-Angebote ab 299 £ mit DREI Spielen
AMAZON verprügelt ein erstaunliches Nintendo Switch-Bundle, mit dem Sie etwas mehr als 40 £ sparen. Der seltene Amazon Prime Day-Deal ist eine großartige Gelegenheit, die Konsole vor dem Weihnachtsgeschäft einzusacken. Lies das…
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
A-Level-Ergebnistag: Apple verschenkt KOSTENLOSE AirPods an neue Schüler oder deren Eltern, wenn sie ein iPad oder Mac kaufen
APPLE verschenkt zu jedem iPad- oder Mac-Kauf ein kostenloses Paar AirPods – und Studenten, die gerade ihre Uni-Zulassungsangebote erhalten haben, können den Deal einsacken. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie eine Universität sein…
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Ich denke, Videospiele haben meine Kinder zerstört
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
Amazon „kreiert heimlich virtuelle Währung, um mit Bitcoin zu konkurrieren“ für privates Online-Shopping
AMAZON arbeitet an einer neuen virtuellen Währung, die Nutzer auf seinen Plattformen ausgeben können. Dies geht aus Stellenanzeigen hervor, die das Unternehmen für seine „Digital and Emerging Payments (DEP)…