Haupt Gruppen & Clubs NaNoWriMo Inspiration: 30 Tipps zum Schreiben eines Buches in 30 Tagen

NaNoWriMo Inspiration: 30 Tipps zum Schreiben eines Buches in 30 Tagen

Wollten Sie schon immer ein Buch schreiben, haben aber nie den Mut dazu gefasst? NaNoWriMo - oder National Novel Writing Month - könnte genau das sein, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es brauchen. Wenn Sie den verrückt klingenden Namen und das verrückt klingende Konzept, in nur 30 Tagen ein Buch zu schreiben, überwunden haben, werden Sie feststellen, dass es sich um solche Couch-to-5K-Programme handelt, die versprechen, Couch-Kartoffeln in nur wenigen Wochen zu Läufern zu machen. Beginnen Sie mit diesen einfachen Tipps.

  1. Anmelden - Festigen Sie Ihr Engagement, indem Sie sich offiziell auf der NaNoWriMo-Website registrieren. Mit einem Konto können Sie einer lokalen Gruppe von Schriftstellern beitreten und an persönlichen Schreibveranstaltungen teilnehmen, Online-Unterstützung von Mitarbeitern und veröffentlichten Autoren erhalten und vieles mehr. Wenn Sie letztes Jahr ein Konto hatten, können Sie dasselbe verwenden.
  2. Überlegen Sie sich einen Titel - Die NaNoWriMo-Regeln besagen, dass Sie das gesamte eigentliche Schreiben im November durchführen müssen, aber sie schlagen vor, dass Sie sich vorher einen Titel einfallen lassen. Sie können auch mit einer Übersicht oder einer allgemeinen Zusammenfassung in den Monat kommen, aber das NaNoWriMo-Team schlägt vor, mit einer sauberen Tafel zu kommen. Nur im November geschriebene Wörter werden auf die Mindestanzahl von 50.000 Wörtern angerechnet.
  3. Lesen Sie einen Pep Talk - Auf der NaNoWriMo-Website finden Sie eine Sammlung von Vorträgen bekannter Autoren wie John Green, Dave Eggers und anderen, die Sie dazu inspirieren sollen, Ihren eigenen Bestseller zu schreiben. Sie können auch im Internet nach einigen beliebten Aufsätzen von Autoren suchen.
  4. Konzentrieren Sie Ihr Buch - Klingt einfach - und kann es auch sein - aber das ist ein wichtiger Teil des Prozesses. Beginnen Sie mit einem Aufzugs-Pitch-Satz, der beschreibt, worum es in dem Buch geht, und erweitern Sie diesen Satz dann zu einem Absatz. Dehnen Sie es ein bisschen mehr und Sie werden den Anschein einer Kontur haben.
  1. Lesen Sie andere Bücher - Dan Brown, Autor von Der da vinci code schlägt vor, die Klassiker zu lesen, um sich von der Handlung inspirieren zu lassen. Brown sagte gegenüber der Website Now Novel: 'Ich habe viele Klassiker gelesen, in denen Fragen der Handlung und Beschreibung gut ausgearbeitet sind.'
  2. Buchumschläge lesen - Wenn Sie sich für das Genre Ihres Buches entschieden haben, gehen Sie zum Buchladen, zur Bibliothek - oder einfach zu Amazon - und lesen Sie die Handlungsstränge für andere Bücher. Es könnte genau das sein, was Sie brauchen, um Ihre Räder zum Drehen zu bringen.
  3. Mach etwas Forschung - Werden Sie auch im Forschungsprozess kreativ. Sprechen Sie mit jemandem in Ihrem sozialen Umfeld, der möglicherweise ein Experte auf dem von Ihnen benötigten Gebiet ist, sehen Sie sich die nächtlichen Nachrichten an oder hören Sie sich einen Podcast an. Verwenden Sie Ihre Recherche, um mit Handlungssträngen zu helfen - aber Sie müssen keine vollständige Forschungsstudie zu Ihrem Thema schreiben.
  4. Schau dir die Welt um dich herum an - Das Betrachten realer Ereignisse kann Ihnen beim Brainstorming helfen. Es wird auch Ihren Lesern helfen, mit den Charakteren und Einstellungen in Resonanz zu treten. Angeblich Inspiration für Hungerspiele geschah, nachdem die Autorin Suzanne Collins die Kanäle zwischen einer Reality-TV-Show und einer Nachricht über den Irak-Krieg gewechselt hatte.
  5. Schreiben Sie, was Sie wissen - Das wahrscheinlich älteste Klischee im Buch - und dennoch eines der hilfreichsten -, um das zu schreiben, was Sie zuerst wissen, erfordert eine Prüfung dessen, was SIE als Experte sind. Nutzen Sie persönliche Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnisse.
  6. Machen Sie eine Gliederung (obwohl Sie wirklich nicht wollen) - John Grisham erzählte Die New York Times Einer seiner besten Ratschläge ist, die letzte Szene des Buches zu kennen, bevor Sie die erste Szene schreiben. Grisham räumte ein, dass dies bedeutet, 'das gefürchtete Gerät, das allgemein als Umriss bezeichnet wird', schreiben zu müssen.
  7. Machen Sie keine Gliederung - 'Ich skizziere meine Romane nie, bevor ich schreibe. Ich habe ein vages Gefühl für Anfang, Mitte und Ende, aber für mich ist es ein sehr charakterbasierter Prozess', sagt Emily Giffin über ihren Schreibprozess. 'Wenn ich meine Charaktere kennenlerne und die Beziehungen zwischen ihnen entstehen, entwickelt sich die Handlung entsprechend', fügt sie hinzu. Entscheiden Sie also, was für Sie funktioniert, und akzeptieren Sie die Tatsache, dass es keinen richtigen oder falschen Weg gibt.
  8. Führen Sie eine Liste mit laufenden Ideen - Notieren Sie Charaktere, Handlungsstränge und andere Geniestreiche an einer Stelle und verweisen Sie auf sie, wenn Sie nicht weiterkommen. Sogar einige Dinge, die so aussehen, als würden sie beim ersten Mal nicht funktionieren, können auf den zweiten Blick Inspiration bieten. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, den Überblick zu behalten, sobald Sie loslegen und mehrere Charaktere oder mehrere Handlungsstränge jonglieren.
  9. Schreiben Sie jeden Tag an der gleichen Stelle - Es sollte irgendwo sein, wo Sie mit dem Schreiben Ihres Buches in Verbindung bringen. Auf diese Weise geraten Sie jeden Tag, wenn Sie sich hinsetzen, in die Schreibhaltung.
  10. Schreiben Sie an einem öffentlichen Ort - Umgebungen wie Bibliotheken oder Cafés bieten die perfekte Atmosphäre. Wenn alle um Sie herum produktiv sind, fühlen Sie sich verpflichtet, auch etwas zu erledigen.
  11. Nehmen Sie sich Zeit zum Schreiben - Wenn Sie die ganze Zeit auf der Welt hätten, würden Sie wahrscheinlich nicht an einer 30-Tage-Herausforderung teilnehmen. Wie findest du die Zeit? Plane es. Schreiben Sie es buchstäblich in Ihren Kalender - genau wie bei einem Haarschnitt oder einem Zahnarzttermin.
  1. Schreiben Sie, wenn Sie in Bestform sind - Toni Morrison hat erzählt Offene Kultur Dieses Schreiben von ihrer besten Seite bedeutete das Schreiben am frühen Morgen, vor Sonnenaufgang, weil sie 'nicht sehr hell oder sehr witzig oder sehr erfinderisch ist, nachdem die Sonne untergegangen ist'.
  2. Stellen Sie eine Routine ein - Und bleib dabei. Die meisten Autoren tun am besten innerhalb der Frist, und das bedeutet, dass Sie sich jeden Tag eine Frist geben. Finden Sie eine Tageszeit, die für Sie am besten geeignet ist, um zu schreiben und umzusetzen. Täglich.
  3. Zeit für dich - Wenn eine festgelegte Routine nicht jeden Tag funktioniert, drücken Sie die Schreibsitzungen, wann immer Sie können, und nehmen Sie sich Zeit. Haben Sie eine 30-minütige Mittagspause oder 20 Minuten Zeit, um darauf zu warten, dass Ihre Tochter mit dem Tanzkurs fertig wird? Nutzen Sie die Zeit zum Arbeiten und stellen Sie einen Timer ein. Fordern Sie sich heraus, in einer Zeit so viel wie möglich zu schreiben, die sonst nicht so produktiv gewesen wäre.
  4. Mehrere Fristen festlegen - Haben Sie das Ziel, für eine bestimmte Zeit zu schreiben. Haben Sie ein tägliches Wortzählungsziel und eine wöchentliche Wortzahl. Verfolgen Sie, wie oft Sie Ihre Ziele erreichen, und belohnen Sie sich dabei.
  5. Finden und pflegen Sie Ihren Fokus - Es kann sehr schwierig sein, sich bei all den Ablenkungen unserer technologisch getriebenen Welt auf Ihr Schreiben zu konzentrieren. Keine Sorge - dafür gibt es eine App! Eigentlich gibt es mehrere. Einige beinhalten Musik, einige Meditation und wieder andere blockieren buchstäblich Dinge, die dich ablenken. Durchsuchen Sie den App Store Ihres Geräts und Sie werden sicher einen finden, der für Sie funktioniert.
  6. Finden Sie Ihren glücklichen Ort - Einige Leute erledigen mehr Arbeit, wenn sie sich in ihrem Lieblingscafé niederlassen. Einige Schriftsteller arbeiten am besten am großen Fenster oder an ihrem Schreibtisch. Und manche Menschen schreiben am glücklichsten mit einem Laptop im Schlafanzug im Bett. Was auch immer funktioniert!
  7. Schreiben Sie jeweils ein Wort - Dies ist einer der wichtigsten Ratschläge von Stephen King in seinem Memoiren- und Schreibführer. Beim Schreiben . 'Ob es sich um eine Vignette einer einzelnen Seite oder eine epische Trilogie handelt Der Herr der Ringe wird die Arbeit immer wortweise ausgeführt ', sagt er.
  8. Mach es einfach - Ernsthaft. Es wird Opfer bringen. Sie müssen aufhören, auf die Schlummertaste zu drücken, und zusätzliche 30 Minuten Schlaf verpassen oder zur Happy Hour mit Freunden einen Drink trinken. Aber es wird sich lohnen. Und genau wie beim Training sind Sie normalerweise froh, wenn Sie fertig sind.
  9. Schreiben Wie Du bist bequem - In einem neueren Vanity Fair Artikel, Romanautorin Danielle Steel enthüllte, dass sie 163 Romane geschrieben hat - alle auf einer 1946er Schreibmaschine. JK Rowling verwendete bekanntermaßen Papier, um einen frühen Entwurf des ersten Harry Potter zu schreiben. Auch wenn die moderne Welt vorschreibt, dass Sie an einem Laufband-Schreibtisch stehen sollen, der auf einem Laptop tippt, sollten Sie die Wörter auf Papier bringen, wie es für Sie am besten funktioniert.
  1. Planen Sie Ihre Pausen - Wenn Sie wissen, dass eine Pause bevorsteht, werden Sie motiviert, sich durchzusetzen, wenn es schwierig wird.
  2. Bearbeiten Sie nicht, während Sie gehen - Einfach schreiben! Es gibt viel Zeit für eine spätere Bearbeitung. Gönnen Sie sich die Freiheit, es fließen zu lassen und einfach zu schreiben.
  3. Sagen Sie den Leuten Ihre Pläne - Sagen Sie Freunden und Familienmitgliedern, was Sie erreichen möchten, und sie können Sie zur Rechenschaft ziehen. Senden Sie einen Tweet, posten Sie ein Bild auf Instagram - zum Teufel, rufen Sie es von den Dächern. Auf diese Weise haben Sie nicht nur Leute, die Ermutigung und moralische Unterstützung anbieten, sondern auch viele Leute, die Ihre Fortschritte verfolgen und Sie zur Rechenschaft ziehen.
  4. Starten Sie einen Blog oder eine Facebook-Seite - Sie müssen bereits viel schreiben, damit Sie Ihrem Teller nicht zu viel hinzufügen. Wenn Sie jedoch ein Blog einrichten und regelmäßige Updates veröffentlichen möchten, möchten Sie in diesem Blog etwas zu berichten haben - und das sollte Sie motivieren, an Tagen, an denen Sie es einfach nicht spüren, Stift auf Papier zu bringen.
  5. Finden Sie Mitschreiber - Finden Sie eine Community von Autoren, die sich auf derselben Mission befinden wie Sie. Sie können alle gegenseitig von den Rückmeldungen und Brainstorming-Ideen des anderen profitieren.
  6. Erhalten Sie regelmäßig Feedback - Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Wählen Sie ein paar Leute aus, denen Sie vertrauen (sie müssen keine versierten Schriftsteller sein - nur Leute, die gerne lesen) und bitten Sie regelmäßig um ehrliches Feedback.

Das Ziel von NaNoWriMo ist es, jeden Tag 30 Tage lang 50.000 Wörter zu schreiben. Das ist ein hohes Ziel. Erkenne, dass du es vielleicht nicht triffst, und das ist in Ordnung! Sie werden immer noch großartiges Material haben, das letztendlich in Ihren großartigen amerikanischen Roman verwandelt werden könnte.

Michelle Boudin ist Reporter bei NBC Charlotte und freiberuflicher Schriftsteller.

juegos y actividades para la juventud

DesktopLinuxAtHome erleichtert die Organisation von Gruppen und Clubs.


Interessante Artikel