Haupt Technik Die gruseligsten Schiffswracks auf Google Maps – von torpedierten Schlachtschiffen und Bootsfriedhöfen bis hin zu Seekatastrophen

Die gruseligsten Schiffswracks auf Google Maps – von torpedierten Schlachtschiffen und Bootsfriedhöfen bis hin zu Seekatastrophen

EINIGE Leute reisen weit und breit, um die majestätischsten Schiffswracks der Welt zu sehen, aber dank Google müssen Sie es jetzt nicht mehr.

Live-Wissenschaft eine Liste von Schiffswracks erstellt, die auf Google Earth und Google Maps zu finden sind, von denen einige unten zusammen mit unseren eigenen gruseligen Vorschlägen aufgeführt sind.

SS Maheno

17

Dieses Schiff ist an der Küste von Fraser Island in Australien zu sehenQuelle: Google Earth



Während des Ersten Weltkriegs baute Neuseeland dieses Passagierschiff in ein schwimmendes Krankenhaus um.

Nach dem Krieg war es wieder ein Passagierschiff, wurde aber 1935 zur Verschrottung verkauft.



Das Schiff wurde gerade vom Hafen von Sydney zu seinem endgültigen Standort geschleppt, als ein riesiger Sturm das Seil zwischen ihm und dem Boot, an dem es befestigt war, durchtrennte.

Die Schiffsschrauben waren vorübergehend entfernt worden, so dass die acht Besatzungsmitglieder an Bord keine andere Wahl hatten, als mit dem Schiff zu reisen, als es am Strand von Fraser Island angespült wurde.

17

So sieht das Schiffswrack der SS Maheno vom Strand aus ausBildnachweis: Wikimedia Commons



Die Besatzung wurde einige Tage später auf der Insel gefunden und alle überlebten, aber Versuche, die SS Maheno wieder flott zu machen, schlugen fehl, so dass die australische Insel ihre letzte Ruhestätte wurde.

Schiffswrack im Garten Eden

17

Dieses Schiffswrack kann vor der Küste von Basra im Irak gesichtet werdenQuelle: Google Earth

Dieses Schiff kenterte in einem Gebiet, von dem einige Leute glauben, dass es der Standort des biblischen Gartens Eden war.

Das riesige Schiff ist vor der irakischen Küste im Fluss Shatt al-Arab zu sehen.

Verschiedenen Berichten zufolge liegen viele andere Schiffe auf dem Grund dieses Flusses.

MS World Discoverer

17

Dieses Kreuzfahrtschiff musste nach dem Aufprall auf einen Felsen aufgegeben werdenQuelle: Google Earth

Die MS World Discoverer war ein Kreuzfahrtschiff, das in der Nähe der Salomonen im Pazifischen Ozean eine tödliche Kollision mit einem unbekannten Felsen hatte.

Der Unfall ereignete sich im April 2000 und glücklicherweise konnte eine Fähre in der Nähe alle an Bord retten.

17

So sieht das Kreuzfahrtschiff aus der Nähe ausBildnachweis: Wikimedia Commons

Der Schiffskapitän musste das Schiff, das stark zur Seite zu neigen begann, stranden, damit es nicht unterging.

Es ist seitdem in Roderick Bay geblieben.

Kalifornisches Wellenbrecherboot

17

Dieses Schiff wurde absichtlich versenktQuelle: Google Earth

Einige Boote werden absichtlich versenkt, wie dieses im Point San Pablo Yacht Harbor in Richmond, Kalifornien.

Es wurde dort als Wellenbrecherbarriere versenkt, um den Hafen vor den nicht enden wollenden Wellen zu schützen.

Das Versenken unerwünschter oder unbrauchbarer Schiffe kann eine viel billigere Möglichkeit sein, sich vor Wellen zu schützen, als eine brandneue Barriere im Meer zu bauen.

Halbmondschoneryacht

17

Diese Yacht ist während eines Sturms Schiffbruch erlittenQuelle: Google Earth

Dies ist das Bild, das angezeigt wird, wenn Sie 'Half Moon Underwater Archaeological Preserve' in Google Earth eingeben.

Die Half Moon war eine deutsche Rennyacht, die während des Ersten Weltkriegs von den Briten beschlagnahmt und während der Prohibitionszeit zu einem US-Kabarettboot verkauft wurde.

Es sank nach einem Sturm vor der Küste von Miami und wird heute regelmäßig von Tauchern besucht.

Verlassener St. Christopher

17

Dieser Schiffsmotor ist kaputtQuelle: Google Earth

Dieses Schiffswrack von St. Christopher ist im Hafen von Ushuaia im Süden Argentiniens zu sehen.

Es diente im Zweiten Weltkrieg als Rettungsschlepper für die britische Royal Navy, wurde aber 1947 an Argentinien verkauft.

Ein Jahrzehnt später hatte das Schiff Motorprobleme, was bedeutete, dass es gestrandet und aufgegeben werden musste.

rompehielos navideños para adultos

Schiffswracks der Skelettküste

17

An der Skelettküste gibt es viele SchiffswracksQuelle: Google Earth

Die Skeleton Coast, nördlich von Lüderitz in Namibia, hat so schlechte Segelbedingungen, dass viele Schiffe dort Probleme bekommen.

Ein lokaler Stamm angeblich in der Gegend anrufen 'das Land, das Gott im Zorn geschaffen hat' wegen der wilden Bedingungen und der Schiffe und Wale, die angespült werden.

Torpediertes Schlachtschiff

17

Dieses US-Schlachtschiff wurde während des Angriffs auf Pearl Harbor versenktQuelle: Google Earth

Während des Angriffs auf Pearl Harbor im Jahr 1941 versenkten japanische Torpedobomber das Schlachtschiff USS Utah.

Der Angriff tötete 64 der Schiffsbesatzung und 58 von ihnen haben das Boot als letzte Ruhestätte wegen des Kenterns des Schiffes.

Schiffswracks von Oakland und San Fran

17

Quelle: Google Earth

Die Gewässer um Oakland und San Francisco in den USA sollen voller verrottender Schiffswracks wie dem oben abgebildeten sein.

Dieser, den Sie auf Google Maps erkennen können, befindet sich in der Bucht von San Leandro.

Schiffswrack-Friedhof

17

Dieser Bereich wurde zu einem UnfallschifffriedhofQuelle: Google Earth

Staten Island wurde versehentlich zur Heimat eines Bootsfriedhofs und einer maritimen Zeitkapsel.

Die Schiffe wurden dorthin gebracht, um sie weiterzuverkaufen oder für Schrott zu zerlegen, aber ohne Käufer wurden sie zu Lebensräumen für Meeresbewohner.

SS Palo Alto

17

Früher konnten die Menschen auf diesem Betonschiff laufen, bis es von Stürmen zerstört wurdeQuelle: Google Earth

Dieses berühmte Betontankschiff wurde für den Ersten Weltkrieg gebaut, aber der Krieg endete, bevor es eingesetzt werden konnte.

Es wurde neben einem Pier in Aptos, Kalifornien, verlegt, wurde teilweise versenkt und wurde zu einer beliebten Touristenattraktion.

Es wurde jedoch bald so wettergeschädigt, dass es nicht mehr sicher war, darauf zu gehen und ein Sturm im Jahr 2017 riss den Schiffen das Heck ab.

Die Katastrophe der Costa Concordia

17

Dies ist der fatale Weg, den die Costa Concordia genommen hatCredit: Google

Obwohl Sie das Wrack der Costa Concordia auf Google Maps nicht sehen können, können Sie genau sehen, wo das Boot gesunken ist und welche Route das Schiff genommen hat.

Das Kreuzfahrtschiff kenterte im Januar 2012 und tötete 32 Menschen.

Der Kapitän wurde wegen Totschlags zu 16 Jahren Haft verurteilt.

17

32 Menschen starben, als die Costa Concordia kenterteKredit: EPA

Titanic-Ruheplatz

17

Google Maps enthüllt die letzte Ruhestätte des verlorenen Schiffes TitanicBildnachweis: Google Maps / Die Sonne

Google Maps bietet auch Koordinaten, die es jedem Webbenutzer ermöglichen, den genauen Ort zu sehen, an dem sich die Titanic-Tragödie ereignete.

Rufen Sie einfach die Google Maps-App auf und geben Sie die folgenden Koordinaten ein: 41,7325° N, 49,9469° W und Sie werden sehen können, wie nahe die Titanic ihrem vorgesehenen Ziel war.

Das britische Passagierschiff sank am 14. April 1912 im Nordatlantik und tötete mehr als 1.500 Passagiere und Besatzungsmitglieder.

Erst 1985 wurde seine Ruhestätte wieder entdeckt.

17

Das Schiff wurde schließlich 1985 vom damaligen US-Marineoffizier Robert Ballard wiederentdecktKredit: Rex-Funktionen


Das älteste intakte Schiffswrack der Welt wurde als 2.400 Jahre altes griechisches Schiff gefunden, das 2,1 Meilen tiefer am Grund des Schwarzen Meeres gefunden wurde

In anderen Nachrichten erhält Google Maps zum ersten Mal den Inkognito-Modus – und Benutzer warnen, dass es ein „Werkzeug für Betrüger und Drecksäcke“ sein wird.

Verlassene Irrenanstalten, „Dorf der Toten“ und Tschernobyl – Hier sind die gruseligsten Orte, die Sie bei Google Street View besuchen können .

Und Google Maps hat mysteriöse Riesenpenis enthüllt, die in der App in das Spielfeld geschnitzt wurden.

Welches Schiffswrack findet ihr am gruseligsten? Lass es uns in den Kommentaren wissen...


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein.




Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Ist Netflix in Großbritannien immer noch down, was war der NW-2-5-Fehler und funktioniert der Streaming-Dienst wieder?
Ist Netflix in Großbritannien immer noch down, was war der NW-2-5-Fehler und funktioniert der Streaming-Dienst wieder?
NETFLIX-Binger verloren letzte Nacht den Verstand, als der Streaming-Dienst angeblich ausfiel und alle Hoffnungen auf eine sprichwörtliche Erkältung zu bröckeln begannen. Es waren nicht nur Zuschauer in den U…
Die Leute fragen Kodi immer wieder, warum seine kostenlosen Sportstreams nicht funktionieren und seine Antworten urkomisch sind
Die Leute fragen Kodi immer wieder, warum seine kostenlosen Sportstreams nicht funktionieren und seine Antworten urkomisch sind
GLÜCKLICHE Kodi-Box-Besitzer erhalten einen harten Empfang, wenn sie auf Twitter nach technischem Support fragen, nachdem ihre kostenlosen Sportstreams nicht mehr funktionieren. Leute, die Tweets an die Software-Entwickler geschickt haben…
Drei YouTuber bei Wasserfall-Tragödie ums Leben – High On Life-Trio Ryker Gamble, Alexey Lyakh und Megan Scraper bei einem Unfall in Shannon Falls in Kanada getötet
Drei YouTuber bei Wasserfall-Tragödie ums Leben – High On Life-Trio Ryker Gamble, Alexey Lyakh und Megan Scraper bei einem Unfall in Shannon Falls in Kanada getötet
DREI YouTube-Stars sind nach einem Sturz über einen Wasserfall in Kanada gestorben. Ryker Gamble, Alexey Lyakh und Megan Scraper waren Teil des beliebten Reise-Vlogging-Kollektivs High on Life, das über…
So blockieren Sie jemanden auf WhatsApp
So blockieren Sie jemanden auf WhatsApp
WHATSAPP ist eine großartige Möglichkeit, mit Freunden in Kontakt zu bleiben, aber manchmal möchten Sie vielleicht einen Kontakt oder eine unbekannte Nummer blockieren. Glücklicherweise ist dies einfach und Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen. Ho…
Furchterregende FLIEGENDE Spinnenschleudern auf Feinde 100-mal schneller als ein Gepard
Furchterregende FLIEGENDE Spinnenschleudern auf Feinde 100-mal schneller als ein Gepard
SLINGSHOT-Spinnen können sich selbst und ihre Netze 100-mal schneller starten als ein Gepard. Wissenschaftler beobachteten die Spinnen in Aktion mit tragbaren Hochgeschwindigkeitskameras. Das Maximum der Schleuderspinne…
Persönliche Facebook-, Instagram- und LinkedIn-Daten von 200MILLIONEN Benutzern, die von Leakern online entlarvt wurden
Persönliche Facebook-, Instagram- und LinkedIn-Daten von 200MILLIONEN Benutzern, die von Leakern online entlarvt wurden
FACEBOOK- und Instagram-Fans wurden in höchste Alarmbereitschaft versetzt, nachdem eine massive Datenpanne die persönlichen Daten von 200 Millionen Menschen offengelegt hatte. Das Leak, das auch Nutzer der Networking-App LinkedIn betraf, i…
Lavazza Kaffee- und Kaffeemaschinenverkauf – erhalten Sie 70 £ Rabatt auf ein neues Küchengerät
Lavazza Kaffee- und Kaffeemaschinenverkauf – erhalten Sie 70 £ Rabatt auf ein neues Küchengerät
KAFFEE-Maschinen können Ihr Heißgetränke-Spiel zu Hause verbessern und sind nicht so teuer, wie Sie vielleicht denken. Vor allem, wenn ein Sale ansteht – wie die aktuelle Aktion von Lavazza. Lavazza hat…